Pixel Picker für iOS: Farbwerte aus Fotos und Screen­shots ermitteln

Am 14.01.2015 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:55 Minuten

Kurzer Tipp für iOS’ler und vor allem Webent­wickler. Für Windows und OS X gibt es so eine ganze Reihe an Tools, mit denen man Farbwerte aus Bildern auslesen kann, auf dem Mac setze ich diesbe­züglich auf ColorS­napper. Für iOS gibt es nun ebenfalls eine entspre­chende App, die auf den Namen Pixel Picker hört und euch eben die Möglichkeit bietet, Farbwerte von Screen­shots und Bildern ermitteln zu können. Funkti­ons­weise könnte simpler nicht sein: Bild aus den gespei­cherten Aufnahmen auswählen und das Faden­kreuz an die gewünschte Stelle bringen – für Details steht euch dabei eine Zoom-Funktion zur Verfügung. Die Farbwerte werden euch in der oberen Leiste sowohl im RGB-, als auch im HEX-Format angezeigt. 

Funktio­niert wie man es erwartet, was mir persönlich nur fehlen würde, wäre eine Möglichkeit die Farbcodes per Tap in die Zwischen­ablage kopieren zu können. Dennoch sicherlich brauchbar, zumindest wenn man derar­tiges auf mobilen Geräten benötigt – so kann man sich unter Umständen den Umweg über Screenshot -> auf den Rechner laden -> Color Picker aktivieren sparen. Pixel Picker ist kostenlos, blendet aber eben den gezeigten Werbe­banner ein – wer diesen entfernen möchte, muss 0,99 Euro per In-App-Kauf auf die virtuelle Laden­theke legen. 

Pixel Picker - Image Color Picker

via MacStories