Pokémon GO: Update führt Kumpel-Pokémon ein

Am 13.09.2016 veröffentlicht Lesezeit etwa 1:15 Minuten

pokemongohead

Niantic hat jüngst ein Update für Pokémon GO veröf­fent­licht, mit dem euch – zumindest virtuell – eines eurer gefan­genen Pokémon auf eurer Reise begleiten kann.

Pokémon GO, der Spiele-Hype schlechthin. Leider war und ist das Spiel so unfertig, dass es zwar vom Release weg Millionen Spieler für sich gewinnen konnte, ebenso schnell aber hat man nach ein paar Wochen auch wieder Millionen Spieler verloren – wobei: Wenn bei mehreren Millionen ein paar Millionen verloren gehen, sind es immer noch viele. Dennoch muss sich Niantic anstrengen, um die Spieler auch weiterhin bei der Stange zu halten, vor allem mit Hinblick auf den Winter. Nun gab es ein Update, welches sicherlich viele Freunde finden wird, auch wenn die erwartete und längst überfällige Tausch­funktion noch immer nicht integriert worden ist. Dafür aber lässt sich nun ein „Kumpel-Pokémon“ auswählen, welches dann auf der virtu­ellen Karten neben euch her läuft. 

Quasi wie in der Anime-Serie mit Ash und Pikachu. Eure Auswahl hat aber nicht nur einen optischen Effekt, sondern bringt euch sogar diverse Vorteile ein. Denn auch die zurück­ge­legte Strecke eures virtu­ellen Begleiters wird mitge­zählt, hat dieser eine bestimmte Distanz auf dem Buckel – zum Beispiel 2 Kilometer – so erhaltet ihr als Belohnung ein Bonbon für dieses Pokémon. So muss man sich zwar immer noch viel bewegen, aber gerade bei seltenen Pokémon hat man so die Chance, Bonbons für die Weiter­ent­wicklung zu sammeln, ohne ge­zwun­ge­ner­ma­ßen duzende oder gar hunderte Pokémon dieses Typs sammeln zu müssen. Das Kumpel-Pokémon lässt sich natürlich zu jeder Zeit ändern. 

Pokémon GO
Entwickler: Niantic, Inc.
Preis: Kostenlos+
Pokémon GO
Entwickler: Niantic, Inc.
Preis: Kostenlos+

Quelle Pokémon GO