Poster für iOS · WordPress-Blogs auf dem iDevice befüllen

Marcel Am 18.01.2013 veröffentlicht Lesezeit etwa 1:00 Minuten

Bildschirmfoto 2013-01-17 um 10.37.33

Die meisten Blogger werden ihre Artikel sicherlich am PC oder am Mac in das Backend von WordPress tipseln – ich ebenso. Ab und an kann es aber mal vorkommen, dass dieser nicht zur Hand ist oder dass man gemütlich irgendwo rumliegen möchte, hier kommt dann bei vielen bestimmt die doch eher durchschnittliche App von WordPress zum Einsatz. In den letzten Tagen ist nun eine Universal-App für iOS aktualisiert worden, welche auf den Namen Poster hört. Version 2.0 der App brachte etliche Verbesserungen und Optimierungen und sieht nun richtig schick aus. Ansonsten wird auch alles, was das WordPress-Theme so hergibt ausgenutzt: Bilduploads, Kommentare an/aus, Posttypes, Passwortschutz – es bleiben eben keine Features auf der Strecke.

IMG_0123

Wie man sehen kann: Die Tastatur bietet direkten Zugriff auf den ein oder anderen HTML-Tag, alternativ kann man auch Markdown (samt Tastatur) nutzen, wobei die App diese bei Veröffentlichung des Artikels natürlich in’s HTML-Format bringen kann, logisch. Soll ja einige geben, die gerne Markdown-Editoren nutzen.

Entwürfe können dabei entweder lokal oder in eurer Dropbox gespeichert werden – ebenso könnt ihr aus eurer Dropbox lesen. Wer vielleicht mehr Blogs befüllt oder auch in anderen Blogs ab und zu einen Artikel veröffentlicht: Poster bringt bis zu neun Blogs (WordPress.com oder selbst gehostet) auf den iOS-Schirm. Sollte man sich definitiv einmal anschauen, bisher die einzige Blogging-App die mich so richtig überzeugen konnte…

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden.

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Apple MGQY2ZM/A iPhone 6 Plus Leder Hülle hellrot
  • Neu ab EUR 29,99, gebraucht schon ab EUR 18,00
  • Auf Amazon kaufen*