Preme: Nützliche Erweiterungen für Windows 7

Marcel Am 24.01.2010 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:46 Minuten

Preme for Windows 7

Mit Windows 7 ist Microsoft nach dem Vista-Fehler eine scheinbar große Nummer gelungen. Das neue System aus Redmond macht wieder richtig Laune und bietet eine Vielzahl an kleinen Helferlein, allen voran AeroSnap, in das ich mich regelrecht verliebt habe. Aber Potential für Verbesserungen gibt es natürlich immer und wie so oft müssen diesbezüglich Anwendungen von „Fremdentwicklern“ in die Bresche springen. Eine absolute Empfehlung (um nicht zu sagen „must have“) für Windows 7-Nutzer, die den ein oder anderen erweiterten System-Tweak nutzen möchten, ist das kostenlose Preme for Windows 7.

Preme bietet eine ganze Reihe an kleineren Helfer-Tools und Tweaks, wie zum Beispiel das Schließen eines Fensters über doppelten Druck auf die Escape-Taste, eine „Hot Corner“ für Flip 3D und weitere nützliche Dinge, die einem die Arbeit manchmal noch etwas erleichtern und die Bedienung beschleunigen können. Ob es jemand braucht oder nicht, muss jeder selbst entscheiden. Ich zum Beispiel bin in manchen Dingen eher ein Gewohnheitstier und vergesse oftmals, dass ich die Erweiterungen überhaupt installiert habe – im Falle der Preme-Tweaks sieht die Sache aber überraschenderweise anders aus.

Preme for Windows 7 herunterladen

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Microsoft Surface Pro 1,24 cm (12,3 Zoll) Notebook (Intel Core i5 der 7. Gen., 4 GB RAM, 128 GB SSD, Windows 10 Pro) [neues Modell 2017]
  • Neu ab EUR 1.019,00, gebraucht schon ab EUR 966,99
  • Auf Amazon kaufen*