Press: Version 1.5 des besten Feed-Readers für Android veröffentlicht

Marcel Am 19.12.2013 veröffentlicht Lesezeit etwa 1:15 Minuten

Was Reeder für iOS ist, dürfte in etwa Press für Android sein – zumindest was meine persönliche Meinung betrifft ist Press auf der Android-Plattform derzeit ebenso konkurrenzlos. Nun ist Version 1.5 des Feed-Readers, welcher neben eine Feedly-Unterstützung auch weitere Dienste wie Feed Wrangler, Feedbin und Fever integriert, im Play Store veröffentlicht worden und bringt einige nette Neuerungen mit sich. Optisch wohl als erstes ins Auge fällt dabei ein neues Theme, das wesentlich dunkler daherkommt und sich vor allem für’s abendliche oder nächtliche Lesen eignen dürfte – wer es dennoch lieber heller mag, der kann wie gewohnt auch weiterhin das bisherige Standard-Theme verwenden.

Auch in Sachen Bedienung hat man ein wenig optimiert: So lassen sich nun Artikel bereits in der Artikelübersicht per Wisch nach rechts als gelesen beziehungsweise ungelesen markieren, ein Wisch nach links markiert den Artikel oder speichert diesen in Pocket oder Instapaper – sofern ihr die App mit eurem jeweiligen Account verknüpft habt. Innerhalb eines Artikels gibt es auch einen neuen Doppel-Tap: Wird dieser auf Bildern ausgeführt, werden diese gezoomt, führt ihr diesen „irgendwo“ im Artikeltext aus, so wird die Webseits des Artikels mittels der Readability-Funktion in leicht lesbarer Form angezeigt.

Zuletzt gibt es dann noch ein paar neue Optionen zu Schriftgröße und dem Caching von Bildern und auch ein paar Fehlerkorrekturen sind vorgenommen worden. Insgesamt ein sehr tolles Update, das Press noch besser macht – das dunkle Theme sieht richtig gelungen aus und vor allem die Gesten für ein schnelles markieren der Artikel fehlte mir unter Press bislang riesig. Wer den Feed-Reader noch nicht kennen sollte: Press ist für 2,25 Euro im Play Store zu haben – meiner Meinung nach eine Pflicht-App für alle Android-Nutzer.

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden.

via mobiFlip

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Huawei Mate 9 (14,9 cm (5,9 Zoll), 64GB, 12 Megapixel Kamera, Android 7.0) Grau
  • Neu ab EUR 649,99
  • Auf Amazon kaufen*

1 Kommentare vorhanden

Hab Press mal vor ein par Monaten getestet (15 Minuten Geld zurück Garantie im Play Store). Hat mir aber leider überhaupt nicht gefallen.

Fand dazumal keine einfache(!) Methode Beiträge als gelesen zu markieren. Nun scheint das ja mit Wischen möglich zu sein.

Gibt es aber auch ein „markieren während dem scrollen“? Also alle Artikel an denen ich vorbeiscrolle sollen als gelesen markiert werden.

Sowas hatte der Google Reader und nun auch Feedly.

Übrigens: gReader Pro finde ich als Feed Reader die beste App. Konkurrenzlos ist Press also sicherlich nicht.

Schreibe einen Kommentar

Schreibe eine Antwort

⚠ Mit dem Nutzen des Kommentarbereiches erklärst du dich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.