Pressy: Der „allmächtige“ Android-Button für den Kopfhörerausgang automatisiert Aktionen

Marcel Am 29.08.2013 veröffentlicht Lesezeit etwa 1:16 Minuten

Aktuell gibt es auf der Crowdfunding-Plattform Kickstarter mal wieder ein nettes Projekt, dass auf den Namen Pressy hört und von seinen Erfindern ganz nüchtern als „allmächtiger Android-Button“ bezeichnet wird. Aber von vorne. Bei Pressy handelt es sich im Grunde um einen kleinen, 14 Millimeter kleinen Stecker, welcher eben in den Kopfhörerausgang eures Android-Smartphones gesteckt wird und an dessen Oberseite sich ein kleiner Button befindet. Über diesen Button lassen sich nun, mit Hilfe der entsprechenden App, bestimmte Aktionen per Klick ausführen, ohne dass ihr erst diverse Schritte auf eurem Smartphone vornehmen müsst.

dbfb96e6048522fac4652ecc41d43591_largeBeispiel? Beispiel: Um zum Beispiel die LED-Leuchte der Kamera als Taschenlampe zu nutzen, müsst ihr euer Handy einschalten und freigeben, die gewünschte Taschenlampen-App suchen und starten und dann die gewünschte Aktion („Taschenlampe an“) ausführen. Pressy macht es hier einfacher, denn hier reicht ein gezielter Druck und schon wird die Aktion ausgeführt. Funktioniert natürlich nicht nur mit dem Taschenlampen-Beispiel, sondern Pressy kann auch Fotos aufnehmen, SMS verschicken, Anrufe ausführen, WiFi/Bluetooth ein- beziehungsweise ausschalten und etliche weitere Aufgaben mehr. Das interessante dabei: Ihr könnt das Verhalten des Buttons selbst bestimmen und mehrere Aufgaben gleichzeitig konfigurieren. Aktion A reagiert zum Beispiel auf einen kurzen Druck, Aktion B auf einen längeren Druck, Aktion C reagiert auf zwei kurze Tastendrücke und so weiter.

10bee3e868a8e58a64c38cd41405e21c_large

Klingt interessant? Finde ich schon – weswegen ich mich auch gleich mal als „Backer“ getätigt habe. Wer sich ebenfalls an den gewünschten 40.000 US-Dollar beteiligen möchte: Das günstigste Paket beinhaltet eine schwarze Variante von Pressy, inklusive App – mit 17 US-Dollar plus 5 US-Dollar Versandkosten seid ihr dabei. Die ersten „allmächtigen Buttons“ sollen ab März 2014 verschickt werden – ich bin mal gespannt, ob das Ziel erreicht wird. Was haltet ihr von Pressy beziehungsweise der Idee? Greift ihr zu?

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Huawei P8 lite Dual-SIM Smartphone (5 Zoll (12,7 cm) Touch-Display, 16 GB Speicher, Android 5.0) schwarz
  • Neu ab EUR 148,00, gebraucht schon ab EUR 117,95
  • Auf Amazon kaufen*