iOS App der Woche: „Printer Pro“ von Readdle erweitert Apples AirPrint

Am 27.02.2015 veröffentlicht Lesezeit etwa 1:12 Minuten

Seit gestern schon gibt es Readdles Printer Pro im Rahmen der wöchent­lichen „App der Woche“-Aktion kostenlos für’s iPhone und iPad abzugreifen. Mobiles Drucken par excel­lence.

Mit AirPrint hat Apple zwar ein eigenes Protokoll zum mobilen Drucken geschaffen, aller­dings läuft dieses nur, wenn auch der heimische Drucker dies unter­stützt, andere WLAN-Drucker werden nicht unter­stützt. Mit Printer Pro haben die iOS-Spezia­listen von Readdle aber bereits seit einigen Jahren eine App im Portfolio, die jene AirPort-Schnitt­stelle erweitert und quasi das Drucken auf (fast) jeden WLAN-Drucker erlaubt. Dabei unter­stützt die App zahlreiche verschiedene Medien, dank einer Erwei­terung ins Share Sheet lassen sich quasi fast alle Datei­typen drucken – Fotos, Office Dokumente, Kontak­t­infos, Inhalte aus der Zwischen­ablage und und und. Außerdem gibt es auch noch ein paar Druck­op­tionen an die Hand, mit denen ihr zum Beispiel die Seiten­aus­richtung ändern könnt oder auch mehrere Seiten auf ein Blatt Papier bringen könnt – Rohstoffe sparen.

Printer Pro bietet aber nicht nur das direkte Drucken auf WLAN-Drucker, sondern kann auch Dokumente in ein PDF-Dokument „drucken“ und auf dem Gerät speichern. Des Weiteren lassen sich über eine kleine Helfer-App für Windows und Mac OS X auch am Rechner angeschlossene USB-Drucker ansprechen, zumindest sofern der Rechner einge­schaltet ist. Zwar versuche ich Papier zu sparen wo es nur möglich ist, dennoch funktio­niert die App nicht nur einwandfrei, sondern ist auch übersichtlich und schick aufgebaut – typisch Readdle halt. Die angebotene App läuft auf dem iPhone und iPad, wer also in der Vergan­genheit bereits zugeschlagen hat und noch die „alte“ App nutzt, der bekommt nun in dieser Woche die Universal-App eben für lau, regulär werden 5,99 Euro fällig.