iOS App der Woche: "Printer Pro" von Readdle erweitert Apples AirPrint

Am 27.02.2015 veröffentlicht Lesezeit etwa 1:12 Minuten

Seit gestern schon gibt es Readdles Printer Pro im Rahmen der wöchentlichen "App der Woche"-Aktion kostenlos für's iPhone und iPad abzugreifen. Mobiles Drucken par excellence.

Mit AirPrint hat Apple zwar ein eigenes Protokoll zum mobilen Drucken geschaffen, allerdings läuft dieses nur, wenn auch der heimische Drucker dies unterstützt, andere WLAN-Drucker werden nicht unterstützt. Mit Printer Pro haben die iOS-Spezialisten von Readdle aber bereits seit einigen Jahren eine App im Portfolio, die jene AirPort-Schnittstelle erweitert und quasi das Drucken auf (fast) jeden WLAN-Drucker erlaubt. Dabei unterstützt die App zahlreiche verschiedene Medien, dank einer Erweiterung ins Share Sheet lassen sich quasi fast alle Dateitypen drucken - Fotos, Office Dokumente, Kontaktinfos, Inhalte aus der Zwischenablage und und und. Außerdem gibt es auch noch ein paar Druckoptionen an die Hand, mit denen ihr zum Beispiel die Seitenausrichtung ändern könnt oder auch mehrere Seiten auf ein Blatt Papier bringen könnt - Rohstoffe sparen.

Printer Pro bietet aber nicht nur das direkte Drucken auf WLAN-Drucker, sondern kann auch Dokumente in ein PDF-Dokument "drucken" und auf dem Gerät speichern. Des Weiteren lassen sich über eine kleine Helfer-App für Windows und Mac OS X auch am Rechner angeschlossene USB-Drucker ansprechen, zumindest sofern der Rechner eingeschaltet ist. Zwar versuche ich Papier zu sparen wo es nur möglich ist, dennoch funktioniert die App nicht nur einwandfrei, sondern ist auch übersichtlich und schick aufgebaut - typisch Readdle halt. Die angebotene App läuft auf dem iPhone und iPad, wer also in der Vergangenheit bereits zugeschlagen hat und noch die "alte" App nutzt, der bekommt nun in dieser Woche die Universal-App eben für lau, regulär werden 5,99 Euro fällig.