Productive Mac Bundle: 10 Mac-Apps für wenig Geld, u.a. iDocument 2 für runde 7 Euro (statt 45 Euro)

Marcel Am 12.05.2014 veröffentlicht Lesezeit etwa 1:43 Minuten

8pbwx

Mal wieder ein Bundle? Ja, mal wieder ein Software-Bundle für den Mac. Neben StackSocial und MightyLoots hauen auch die Jungs von Productive Mac ein Software-Paket mit rund zehn Apps für euren Mac heraus, preislich geht man dabei den bekannten Weg: Zahlt ihr einen beliebigen Betrag, so gehören euch lediglich drei der genannten Apps, zahlt ihr mindestens den aktuellen Durchschnittspreis (liegt derzeit bei 10,59 US-Dollar, also etwa 7,71 Euro), so bekommt ihr das volle Paket.

Ehrlich gesagt muss ich hierbei aber sagen, dass ich zu den meisten Apps der Auswahl nicht sonderlich viel sagen kann, allerdings lohnt sich das Paket vor allem schon aufgrund dessen, dass es dort auch iDocument 2 vorzufinden gibt, meiner Meinung nach die beste Dokumentenverwaltung für den Mac – die App alleine ist regulär schon für runde 45 Euro zu haben, ein dicker Sparvorteil also. Die restlichen Apps können je nach Nutzer ebenfalls interessant sein, iDocument 2 ist für mich persönlich aber das absolute Highlight des Bundle und alleine dafür lohnt sich der Kauf des Pakets bereits.

Zum „The Productive Macs Pay What You Want Bundle“

Info

Update (9:16 Uhr): Sicherlich nicht so gewollt, aber aktuell ist es so, das man auch bei Setzen des Minimalbetrages von 2 US-Dollar trotz anders lautender Meldung auf der Seite in der E-Mail sämtliche Lizenzen bekommt. iDocument 2 gibt es also für 1,45 Euro – zumindest so lange, bis der Fehler gefixt wurde.

Folgende Apps finden sich in dem „The Productive Macs Pay What You Want Bundle“ vor:

  • Notes+: Schicke Notiz-App für die Menüleiste eures Macs.
  • Image Smith 2: Dreht, skaliert, färbt und konvertiert Bilder und bietet dabei auch eine Batch-Verarbeitung.
  • Quick Desktop: Blendet per Hotkey sämtliche geöffnete Fenster ein und wieder aus.
  • Declutter: Mittels der App könnt ihr intelligente Ordner für bestimmte Dateitypen auf eurem Desktop erstellen und so sämtliche auf dem Desktop abgelegte Dateien automatisch sortieren lassen.
  • TidyUp 3: Sucht und findet doppelte Dateien auf eurem Mac und bietet dabei zahlreiche Filter- und Sortiermöglichkeiten.
  • WriteKit: Einfacher, simpler und störungsfreier Texteditor für OS X.
  • Narrator: Wandelt Texte in eine Sprachausgabe um, mit erweiterbarem Wörterbuch.
  • Videobox: Lädt Flash-Videos von Portalen wie YouTube, DailyMotion und Co. auf den Mac und wandelt diese Videos auch direkt um.
  • Paperless: Recht umfangreiche Dokumentenverwaltung für den Mac, ich persönlich bevorzuge hierbei jedoch das untere Tool.
  • iDocument 2: Ebenfalls eine Dokumentenverwaltung für OS X, meiner Meinung nach die mit Abstand beste Lösung – habe ich an dieser Stelle bereits einmal vorgestellt.

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Apple MB110D/B Keyboard (deutsches Tastaturlayout, QWERTZ)
  • Neu ab EUR 62,70, gebraucht schon ab EUR 50,55
  • Auf Amazon kaufen*