Seriennummer von Windows und MS Office herausfinden

Marcel Am 16.09.2012 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:22 Minuten

Bildschirmfoto 2012-09-16 um 10.23.09

Vor einiger Zeit stand ich vor dem Problem, dass ich auf meinem Netbook (ja, kommt noch selten zum Einsatz ;)) Windows XP neu aufsetzen musste, jedoch den OEM-Lizenzcode nicht mehr zur Hand hatte. Was macht man also? Genau, man besorgt sich die kleine Freeware ProduKey und liest die benötigte Seriennummer damit aus. Was die Windows-Seriennummern angeht, so wird auch Windows 8 unterstützt, bei MS Office ist leider bei Office 2007 Schluss. Trotzdem sehr nettes und potables Tool – irgendwie hat Nir Sofer von NirSoft eine Reihe an Must-Have-Tool in petto…

ProduKey herunterladen

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • AVM FRITZ!WLAN Mesh Repeater 3000 (drei Funkeinheiten: 5 GHz (bis zu 1.733 MBit/s), 5 GHz (bis zu 866 MBit/s), 2,4 GHz (bis zu 400 MBit/s), 2x Gigabit-LAN, deutschsprachige Version)
  • Neu ab 121,82 €
  • Auf Amazon kaufen*

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe eine Antwort

⚠ Mit dem Nutzen des Kommentarbereiches erklärst du dich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.