ProxTube: Gesperrte Videos auf YouTube anschauen

Marcel Am 08.12.2011 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:36 Minuten

Dieses Video in in Deutschland nicht verfügbar, da es Musik enthalten könnte, für die die GEMA die erforderlichen Musikrechte nicht eingeräumt hat.“ – Diese nervige Mitteilung auf YouTube kennen deutsche Nutzer der größten Video-Plattform mit Sicherheit zur Genüge. Zumindest Firefox-Nutzer können mittels ProxTube dies nun umgehen. Die Benutzung ist simpel: Addon installieren, gesperrtes Video aufrufen, fertig. Ruft ihr nun ein hierzulande gesperrtes Video auf, wird dieses nach ein paar Sekunden automatisch „entsperrt“ – auch hier setzt man im Hintergrund natürlich auf einen ausländischen Proxy-Dienst, über den der Zugriff dann eben geschleust wird und YouTube so verklickert wird, dass ihr als Nutzer nicht aus Deutschland auf das Video zugreift, sondern aus einem anderen Land – in der Regel den US of America.

Hoffentlich hat sich diese ganze Notwendigkeit bald mal erledigt…

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Samsung Galaxy S6 Smartphone (5,1 Zoll (12,9 cm) Touch-Display, 32 GB Speicher, Android 5.0) schwarz (Nur für Europäische SIM-Karte)
  • Neu ab EUR 392,50, gebraucht schon ab EUR 269,96
  • Auf Amazon kaufen*