ProxTube: Gesperrte Videos auf YouTube anschauen

Am 08.12.2011 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:36 Minuten

Dieses Video in in Deutschland nicht verfügbar, da es Musik enthalten könnte, für die die GEMA die erfor­der­lichen Musik­rechte nicht einge­räumt hat.“ – Diese nervige Mitteilung auf YouTube kennen deutsche Nutzer der größten Video-Plattform mit Sicherheit zur Genüge. Zumindest Firefox-Nutzer können mittels ProxTube dies nun umgehen. Die Benutzung ist simpel: Addon instal­lieren, gesperrtes Video aufrufen, fertig. Ruft ihr nun ein hierzu­lande gesperrtes Video auf, wird dieses nach ein paar Sekunden automa­tisch „entsperrt“ – auch hier setzt man im Hinter­grund natürlich auf einen auslän­di­schen Proxy-Dienst, über den der Zugriff dann eben geschleust wird und YouTube so verkli­ckert wird, dass ihr als Nutzer nicht aus Deutschland auf das Video zugreift, sondern aus einem anderen Land – in der Regel den US of America. 

Hoffentlich hat sich diese ganze Notwen­digkeit bald mal erledigt…