Puffin for Facebook für iOS und Android spart Traffic bei Facebook-Nutzung

Am 02.12.2015 veröffentlicht Lesezeit etwa 1:29 Minuten

puffin-facebook-ios-android

Puffin for Facebook reduziert den mobilen Daten­ver­brauch von Facebook auf dem Smart­phone und steht als kostenlose App für iOS und Android zum Download bereit.

Die mobilen Facebook-Apps sind nicht gerade dafür bekannt, sorgsam mit eurem Daten­vo­lumen umzugehen oder bei schlechter Daten­netz­ver­bindung zügig zu laden. Ganz im Gegenteil gehen bei sicherlich nicht wenig Nutzern ordentlich MBs flöten und gerade im EDGE- oder 3G-Netz dauert das Laden des Streams schonmal ein paar Sekunden länger. Die App Puffin for Facebook möchte diese Probleme lösen und schafft dies. Zumindest zu einem Teil, denn natürlich ist nicht alles Gold was glänzt und so hat auch diese kostenlose App ein paar Haken, die man nicht unerwähnt sollte. Bei der App handelt es sich um eine speziell für Facebook angepasste Version des Puffen-Webbrowsers, folglich stellt die App eigentlich nur die mobile Webseite von Facebook dar. 

puffin-facebook-ios-android-3Bestimmte Features der nativen Facebook-App fehlen also, merkt man wiederum nicht viel von, wenn man Facebook eher lesend nutzt und nur selten zum Beispiel Bilder oder Videos postet. Des Weiteren wandern sämtliche Daten einmal über die Puffin-Server, irgendwie müssen diese ja kompri­miert werden. Dritt­server sind also im Spiel, wobei man sich hier auch die Frage stellen kann, in wie weit dies bei der Daten­krake Facebook überhaupt relevant ist – dennoch erwäh­nenswert und sollte man im Hinterkopf behalten. Zu guter Letzt sind Bilder und Videos durch die Kompri­mierung natürlich auch nicht mehr so scharf wie die Originale, teilweise sogar mit deutlichen Artefakten. 

Trotz dieser genannten Punkte macht Puffin for Facebook eben das, wofür es bestimmt ist: Es ermög­licht euch die Nutzung von Facebook und spart dabei nicht nur Daten­vo­lumen (im Schnitt etwa 80 Prozent), sondern lädt auch schneller, was vor allem im EDGE-Netz spürbar ist. Das unten einge­bettete Video zeigt Puffin und die offizielle App einmal im direkten Vergleich, hier ist es gut erkennbar. Trotz der genannten Einschrän­kungen kann man die App also durchaus mal im Hinterkopf haben – sei es zum Monatsende oder weil man häufig in EDGE- oder 3G-Zonen unterwegs ist. 

Puffin for Facebook
Entwickler: CloudMosa, Inc.
Preis: Kostenlos
Puffin for Facebook
Entwickler: CloudMosa Inc.
Preis: Kostenlos