PushBullet: Android-Benachrichtigungen auf dem Desktop unterstützen nun auch Quick Actions

Marcel Am 17.12.2014 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:39 Minuten

PushBullet gehört für mich ohne Wenn und Aber zu den Diensten des Jahres 2014, was die Jungs und Mädels schon seit einigen Monaten stetig auf den Tisch legen ist etwas, was so in dieser Form weder Google noch Apple bislang hinbekommen haben. Neben zahlreichen anderen Funktionen sticht vor allem die Möglichkeit, Benachrichtigungen von seinem Android-Smartphone oder -Tablet per Browser-Erweiterung oder App auf seinem Desktop anzeigen zu können.

Seit geraumer Zeit können SMS dabei direkt von Haus aus versendet und beantwortet werden, nun geht man nochmals einen Schritt weiter und bietet eine Unterstützung für die Quick Actions von Androiden Benachrichtigungen auf dem Desktop – so können E-Mails zum Beispiel direkt archiviert oder gelöscht werden oder was die entsprechenden Apps eben so innerhalb der Benachrichtigungsleiste anbieten. Praktische Sache die Android ein wenig mehr auf den Desktop bringen…

Pushbullet - SMS on PC
Pushbullet - SMS on PC
Entwickler: Pushbullet
Preis: Kostenlos+

Quelle PushBullet

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Huawei Mate 9 (14,9 cm (5,9 Zoll), 64GB, 12 Megapixel Kamera, Android 7.0) Grau
  • Neu ab EUR 674,82
  • Auf Amazon kaufen*

1 Kommentare vorhanden

Naja die Apple interne Lösung ist hier schon deutlich besser ;), da kann man Telefonieren und andere Sachen. Das kann Pushbullet nicht bieten und ich bezweifle auch stark, das es das für iOS jemals wird. Android vlt mit viel Bastelei, allerdings ist das nur eine Browser-Extension.

Schreibe einen Kommentar

Schreibe eine Antwort

⚠ Mit dem Nutzen des Kommentarbereiches erklärst du dich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.