Quick­Con­tacts für OS X: Schnelle Suche nach Kontakten in der Mittei­lungs­zen­trale

Am 02.02.2016 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:42 Minuten

quickcontacts-mac-widget

Mit Hilfe des kleinen Widgets Quick­Con­tacts könnt ihr direkt innerhalb der Mittei­lungs­zen­trale nach Kontakten suchen und darüber Anrufe initi­ieren, die Mail-Adresse auswählen und dergleichen.

Im Grunde macht Quick­Con­tacts nichts anderes, als ein Widget für die neue Mittei­lungs­zen­trale von Yosemite zur Verfügung zu stellen, in welchem ihr nach erfolgter Freigabe eurer Kontakte nach eben diesen suchen könnt. Per Klick auf einen der gefun­denen Kontakte lässt sich eine Detail­an­sicht mit allen Kontakt-Infor­ma­tionen einblenden. Klickt ihr hier wiederum nochmals auf eine der Infor­ma­tionen, so werden weitere Optionen einge­blendet, sodass ihr Infos nicht nur in die Zwischen­ablage kopieren könnt, sondern auch Anrufe starten, Nachrichten schreiben, Links aufrufen und den E-Mail-Clienten öffnen könnt. Lässt sich zwar auch alles über die native Kontakte.app und die neue Spotlight-Suche nutzen und durch­führen, wer aber eben ein Widget dafür sucht, der wird mit Quick­Con­tacts sicherlich glücklich werden – mit den angeschla­genen 0,99 Euro auch kein allzu großer Verlust. 

QuickContacts
Entwickler: Fausto Ristagno
Preis: 0,99 €
  • QuickContacts Screenshot
  • QuickContacts Screenshot
  • QuickContacts Screenshot
  • QuickContacts Screenshot
  • QuickContacts Screenshot