QuickContacts für OS X: Schnelle Suche nach Kontakten in der Mitteilungszentrale

Marcel Am 02.02.2016 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:42 Minuten

quickcontacts-mac-widget

Mit Hilfe des kleinen Widgets QuickContacts könnt ihr direkt innerhalb der Mitteilungszentrale nach Kontakten suchen und darüber Anrufe initiieren, die Mail-Adresse auswählen und dergleichen.

Im Grunde macht QuickContacts nichts anderes, als ein Widget für die neue Mitteilungszentrale von Yosemite zur Verfügung zu stellen, in welchem ihr nach erfolgter Freigabe eurer Kontakte nach eben diesen suchen könnt. Per Klick auf einen der gefundenen Kontakte lässt sich eine Detailansicht mit allen Kontakt-Informationen einblenden. Klickt ihr hier wiederum nochmals auf eine der Informationen, so werden weitere Optionen eingeblendet, sodass ihr Infos nicht nur in die Zwischenablage kopieren könnt, sondern auch Anrufe starten, Nachrichten schreiben, Links aufrufen und den E-Mail-Clienten öffnen könnt. Lässt sich zwar auch alles über die native Kontakte.app und die neue Spotlight-Suche nutzen und durchführen, wer aber eben ein Widget dafür sucht, der wird mit QuickContacts sicherlich glücklich werden – mit den angeschlagenen 0,99 Euro auch kein allzu großer Verlust.

QuickContacts
QuickContacts
Entwickler: Fausto Ristagno
Preis: 1,09 €
  • QuickContacts Screenshot
  • QuickContacts Screenshot
  • QuickContacts Screenshot
  • QuickContacts Screenshot
  • QuickContacts Screenshot

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • BackPack 3 - Verstellbare Ablage aus Stahl für iMac und Apple Displays
  • Neu ab EUR 38,89
  • Auf Amazon kaufen*