Raikko Nano Vacuum Speaker

Marcel Am 02.08.2011 veröffentlicht Lesezeit etwa 1:24 Minuten

Raikko Nano Vacuum Speaker

Vor fast einem halben Jahr habe ich mir mal den Raikko XS Vacuum Speaker gegönnt. Sehr kleiner, portabler Lautsprecher für den Klinkenausgang von sämtlichen Smartphones, Tablets und Co. Soundtechnisch für die Größe absolut top. Nun bin ich aber günstig an den Nano Vaccum Speaker gekommen, also wieso nicht? Optisch unterscheidet sich das kleine Dingen natürlich von kleinen Bruder:

Doch das optische ist natürlich nicht alles. Neben einem fest verbautem Klinkenkabel stehen hier auch 2,5 Watt gegen 1,7 Watt, sowie ein 40mm Membran gegen ein 36mm. Die Akkulaufzeit wird von Raikko mit 4-6 Stunden angegeben, zumindest die 4 habe ich auf voller Lautstärke erreicht. Wer leiser macht, kommt sicherlich wirklich an die 6 Stunden dran. Noch ein kleiner, aber feiner Unterschied: Wer Bock hat, kann sogar mehrere Nano Vaccum Speaker miteinander verbinden. Ich hab es jedoch erst einmal bei einem belassen, bei Gelegenheit werde ich die Kombination aus 2-3 Dingern aber mal testen. Das einmal zum technischen.

Tja, was soll ich soundtechnisch dazu sagen? Ich fand den XS Vacuum Speaker ja schon toll. Klaro, kein anständiges Soundsystem, aber besser als Smartphone-Beschallung oder Ghettoblaster. Meine Generation hat sich mit Walkmans, Discmans und Mp3-Playern ja sowieso schon mit Eurodance die Ohren zerdeppert. Aber: Soundtechnisch bringt der Nano Vaccum Speaker tatsächlich noch etwas mehr Bumms ins Spiel. Rein subjektiv kam mir die maximale Lautstärke etwas leiser vor, bietet dafür aber auch ganz klar einen besseren und „sauberen“ Bass. Denke mal, dieser Effekt ließe sich mit mehren verbundenen Lautsprechern noch weiter ausbauen – ich bin wirkich gespannt.

Da es jedoch immer schwer zu sagen ist, wie gut ein Sound wirklich ist, hier mal ein kleines Videofilmchen samt Soundeinlage von Sylvain Cloux. Zum Vergleich gibt es natürlich noch ein iPhone-only-Video, sowie das Video mit dem Raikko XS. So sollte man es sicherlich etwas vergleichen können.

Mein Fazit: Kleines, geniales Teil für Baggersee und Wiese nebenan. Wer also auf der Suche nach einem kleinen, portablen Lautsprecher für iPhone, iPod und sonstigen 3,5mm-Klinkengeräten ist, kann bedenkenlos zuschlagen.

Dieser Artikel wurde mir vom Hersteller als Testmuster zur Verfügung gestellt. Mehr Infos

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Raikko Nano Vacuum Speaker Mini Aktiv Lautsprecher (3,5mm Klinkenstecker, 2,5 Watt, USB, Akku), schwarz
  • Neu ab EUR 16,00, gebraucht schon ab EUR 16,00
  • Auf Amazon kaufen*