RainWallpaper für Windows bringt Video-Wallpaper auf den Desktop

Marcel Am 16.08.2018 veröffentlicht Lesezeit etwa 1:30 Minuten

Animierte Wallpaper sind bei Weitem keine Neuheit, denn bereits die Ultimate-Version von Windows Vista hatte ein Feature integriert, mit dem sich statt der üblichen, unbewegten Bildern auch Videos in einer Endlosschleife als Desktop-Hintergrund nutzen ließen. DreamScene hieß der Spaß, allerdings war es damit dann auch schon eine Windows-Iteration später vorbei. Mit RainWallpaper gibt es eine recht frische (bei Bedarf auch portable) Freeware, die euch ebenfalls dynamische Wallpaper auf den Desktop bringen möchte. Auch hier kommen wieder kurze Video-Dateien (unterstützt werden aktuell nur MP4-Dateien) zum Einsatz, die über das eigentliche Wallpaper gelegt werden und so den Desktop weniger langweilig erscheinen lassen möchten.

Viele Einstellungen bringt das Tool nicht mit, primär könnt ihr lediglich die Auswahl des Wallpaper-Videos vornehmen. Eine Hand voll Animationen bringt der 100 Megabyte große Download bereits von Haus aus mit, weitere lassen sich über das RainWallpaper-Portal auf DeviantArt herunterladen. Letzteres klappt direkt über das RainWallpaper-Tool selbst, der Umweg über den Browser ist demnach nicht notwendig. Solltet ihr nichts passendes für euch finden, könnt ihr mit Hilfe des Tools auch selbst ein Video-Wallpaper erstellen. Logischerweise verbraucht ein Video im Hintergrund mehr Leistung als ein simples Wallpaper, in dem Falle ist der Mehrbrauch mit etwa 1% aber absolut annehmbar – wenngleich ich es wohl nicht auf einem mobilen Gerät nutzen würde, denn beim Stromverbrauch dürfte es sich deutlich spürbarer zeigen.

Natürlich kann man darüber diskutieren, ob ein Hintergrund mit bewegten Bildern nicht zu sehr ablenkt, auch wenn sich die Animation über das Systemtray-Icon temporär deaktivieren lässt. Dürfte aber darauf ankommen, was und wie man am Rechner arbeitet und welchen dynamischen Hintergrund man sich ausgesucht hat. Der geliebte Herr der Ringe sollte es vielleicht nicht unbedingt sein, stattdessen sollte man mit schlichteren Animationen vorlieb nehmen. Und von diesen bietet RainWallpaper auf DeviantArt inzwischen eine recht große Anzahl aus verschiedenen Kategorien – die sich teilweise wirklich gut auf dem Desktop machen. Meine Favoriten: Hearth Groves, Pirate Ship und Raining Street. Alternative für Mac-Nutzer wäre Live VideoWall.

RainWallpaper für Windows herunterladen

via gHacks

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Microsoft Surface Book 34,29 cm (13,5 Zoll) (Intel Core i5 6. Generation, 8GB RAM, 128GB SSD, Intel HD, Win10 Pro)
  • Neu ab EUR 1.449,95
  • Auf Amazon kaufen*

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe eine Antwort

⚠ Mit dem Nutzen des Kommentarbereiches erklärst du dich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.