Reeder 3 für OS X: Öffent­liche Beta verfügbar

Am 30.07.2015 veröffentlicht Lesezeit etwa 1:28 Minuten

reeder3mac

Überra­schung: Der beliebte Feedreader Reeder für OS X ist soeben in Version 3 als erste öffent­liche Beta-Version verfügbar gemacht worden und kann von jedem inter­es­sierten Nutzer auspro­biert werden.

Irgendwie hat die Reeder-Entwicklung von Silvio Rizzi schon etwas von einem Running Gag, denn häufig hat man das Gefühl, die Entwicklung an der meiner Meinung nach besten Reader-App für iOS und OS X sei einge­schlafen oder sogar einge­stellt worden. Soll nicht einmal böse gemeint sein, ich kenne die Arbeit hinter einem solchen Projekt und Silvio betreibt das ganze auch noch als „Hobby“ neben dem Beruf, alleine hierfür zolle ich im größten Respekt. Und immer, wenn sich der Gedanke zusehends verfestigt, gibt es dann doch wieder ein Lebens­zeichen. So auch in diesem Falle, denn vor wenigen Minuten wurde die erste öffent­liche Beta von Reeder 3 für den Mac freige­geben.

reeder3beta-mac-1

Der grund­sätz­liche Aufbau ist hierbei erhalten geblieben, aller­dings hat Rizzi neue Themes eingebaut und die Oberfläche etwas verfeinert, indem er sie etwas mehr an den Look von OS X Yosemite (keine abgetrennte Titel­leiste mehr, sachte Trans­parenz und ähnliches) angepasst hat. Letzteres ist auch ein Grund, wieso OS X 10.10 die Mindest­vor­aus­setzung für Reeder 3 darstellen wird. Des Weiteren neu: Ungelesen-Zähler für Smart Folders, Unter­stützung für privates surfen, URL-Anzeige beim überfahren eines Links und andere kleinere Verbes­se­rungen. Auch die unter­stützten Dienste sind ausgebaut und verbessert worden. 

reeder3beta-mac-2

Macht bereits jetzt einen sehr runden Eindruck und ist gefühlt ein ordent­liches Stück flotter als die bisherige Version 2 – von der etwas frischer wirkenden Optik einmal abgesehen. Zwischen­zeitlich bin ich auf Leaf umgestiegen, da es unter Yosemite einfach einen runderen Eindruck hinterließ, mit Reeder 3 sieht die Sache nun aber wieder anders aus. Bislang gibt es keine Aussagen darüber, wann Reeder 3 im Mac App Store aufschlägt, erfah­rungs­gemäß kann es aber durchaus ein paar Wochen (oder Monate) dauern. Bekannt ist bislang nur, dass es sich hierbei um ein kosten­loses Update für alle Nutzer der Version 2 handelt, ist ja auch mal was. 

Reeder 3 Beta 1 für OS X herun­ter­laden

Quelle @reederapp