Remind Me: Über die Menübar neue Einträge der Erinnerungen.app hinzufügen

Marcel Am 20.04.2013 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:46 Minuten

Bildschirmfoto 2013-04-05 um 19.56.14

Ich habe ja schon häufiger geschrieben, dass ich inzwischen nur noch die Erinnerungen.app auf dem Mac und unter iOS nutze – einfache Aufgaben anlegen, Listen teilen, reicht mir. Nun muss man jedoch immer die komplette App öffnen um eine neue Aufgabe hinzuzufügen – was kein riesen Aufwand ist, aber wer von Natur aus faul ist, der sucht natürlich immer nach Möglichkeiten, ein paar Klicks einzusparen. Und genau das macht die kostenlose App Remind Me.

Bildschirmfoto 2013-04-05 um 19.47.18

Remind Me setzt sich in die Menüleiste des Macs und lässt euch von dort aus eine neue Erinnerung erstellen. Lokale Listen sind ebenso möglich wie iCloud-Listen. Notizen können hinzugefügt und Erinnerungs- beziehungsweise Fälligkeitszeitpunkt lässt sich festlegen. In den Optionen lässt sich noch eine List auswählen, welche standardmäßig ausgewählt werden soll und auch einen freibestimmbaren Shortcut könnt ihr anlegen. Erleichtert den Umgang mit der Erinnerungen.app ein klein wenig – solltet ihr euch mal anschauen, sofern ihr ebenso auf die To-Do-App aus dem Hause Apple setzt.

Remind Me
Remind Me
Entwickler: High Order Bit
Preis: Kostenlos
  • Remind Me Screenshot
  • Remind Me Screenshot
  • Remind Me Screenshot

via AddictiveTips

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Apple ME918Z/A AirPort Extreme Wireless-LAN Basisstation (2,4/5GHz, LAN-Port, WAN-Port, USB) weiß
  • Neu ab EUR 185,00, gebraucht schon ab EUR 100,00
  • Auf Amazon kaufen*