Mac-Tool-Tipp: Rename · Mehrere Dateien unter OS X in einem Durchgang umbenennen

Marcel Am 12.11.2012 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:29 Minuten

Ab und zu kommt es schonmal vor, dass man mehrere Dateien (oder Ordner) auf einen Schlag umbenennen muss oder möchte, zum Beispiel um für einen einheitlichen Dateinamen oder eine einheitliche Dateibenennung zu sorgen. Für diese Zwecke nutze ich unter OS X immer die Freeware Rename.

Mit Hilfe des kleinen Tools könnt ihr Dateinamen mehrerer Dateien schnell und einfach in einem Rutsch ändern lassen und habt dabei auch noch verschiedene Optionen und Felder zur Auswahl. Suchen & ersetzen? Check. Nummerieren? Check. Text voranstellen? Check. Noch mehr? Check. Manchmal genügen eben so kleine Tools und Rename ist noch dazu kostenlos zu haben, sodass man eigentlich gar nicht anders, als eine Empfehlung auszusprechen.

Rename für den Mac herunterladen

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Sabrent USB HUB - 4-Port USB 3.0 Hub für iMac (2012 und später) Schlanker einteiliger-Unibody (HB-IMCU)
  • Neu ab EUR 24,99
  • Auf Amazon kaufen*