RethinkIE: Microsoft zeigt auf, wie toll der Internet Explorer ist

Marcel Am 23.01.2014 veröffentlicht Lesezeit etwa 1:15 Minuten

rethink

Über viele Jahre war der Internet Explorer das Hassobjekt aller Webdesigner, welcher sich eben so gut wie gar nicht an irgendwelche Standards in Bezug auf HTML und CSS hielt, sondern auch nur so vor Sicherheitslücken strotze – kein Wunder, immerhin hat Microsoft die Entwicklung aufgrund des großen Marktanteils über einen langen Zeitraum schleifen lassen. Erst mit dem IE 7 nahm die Sache wieder ein wenig Fahrt auf, Windows 8 kommt inzwischen mit der elften Version des hauseigenen Browsers daher, der sich nun so langsam gemacht hat. Schnell, eine korrekte Umsetzung der Webstandards und praktische Funktionen im Zusammenhang mit Windows 8 – das ist der „neue“ IE. Doch auch unter der Haube und Abseits der gängigen Standards hat Microsoft den Browser ordentlich aufpoliert und präsentiert die Ergebnisse nun auf einer eigens dafür eingerichteten Webseite namens Rethink what the web can be.

So hat man in den letzten Monaten einige Partner gewinnen können, darunter GlacierWorks, Atari und Red Bull und präsentiert nun eben die Ergebnisse. Im Browser gerendete 3D-Elemente und kleinere Spiele, eine Touch-optimierte Bedienung – Microsoft hängt sich scheinbar richtig rein, um den Ruf des IE wieder herzustellen. Ja, der Internet Explorer hat sich durchaus gemacht, was allerdings auch angesichts der stärker werdenden Konkurrenz in Form von Google Chrome und Mozilla Firefox bitter nötig war. Dennoch darf man die vielen Nutzer von Windows XP nicht unter den Tisch kehren, denn diese sind gezwungenermaßen noch immer mit einem veralteten Internet Explorer 8 unterwegs, ein Update wäre gerade in Bezug auf diese Promotion eigentlich eine feine Sache. Und sind wir mal ehrlich: Microsoft hat die Alternativen mit den „Demos“ nicht überholt, sondern maximal ein wenig aufgeholt – eigentlich nichts, was Chrome zum Beispiel nicht ebenso können würde…

via WinBeta

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Windows 10 Home 32/64 Bit USB Flash Drive
  • Neu ab EUR 103,99, gebraucht schon ab EUR 85,00
  • Auf Amazon kaufen*