RollerCoaster Tycoon 4 Mobile exklusiv für iOS veröffentlicht

Marcel Am 10.04.2014 veröffentlicht Lesezeit etwa 2:15 Minuten

Zu den Spiele-Klassikern der späten 90er Jahre dürfte zweifelsohne RollerCoaster Tycoon gehören, hat damals™ jedenfalls ordentlich Laune gemacht. Wer es nicht kennen sollte: Ihr müsst euren eigenen Freizeitpark erbauen, bevorzugt natürlich mit einer ganzen Reihe an spannenden Achterbahnen, um so Besucher zufrieden zu stellen und ordentlich Schotter zu verdienen. Der erste Teil erschien vor rund 15 Jahren, nun hat Atari den inzwischen vierten Teil der Reihe in den App Store gebracht und bereits im Vorfeld sorgte die reine Ankündigung des iOS-exklusiven mobilen Titels (kommt übrigens im Laufe des Jahres auch für den PC) für doch recht tiefe Falten in den Gesichtern der Fans, denn der Zusatz „Mobile“ ließ eine umfangreiche Integration der gefürchteten In-App-Käufen fürchten. Und so kam es dann auch, wobei sich diese in Grenzen halten.

Spielerisch hat sich im Vergleich zum Ur-RollerCoaster-Tycoon natürlich nicht allzu viel getan. Klar, es gibt neue Attraktionen und Möglichkeiten, der Grundaufbau ist aber seit jeher gleich geblieben und da macht auch RollerCoaster Tycoon 4 Mobile keine Ausnahme. In einem kurzen Tutorial wird euch erklärt, wie ihr Geschäfte, Hotels, Karussells und Achterbahnen baut, wie ihr auf die Wünsche eurer Besucher eingehen könnt und dergleichen – ja, hier steckt wirklich eine ganze Portion Retro-Feeling drin, die Steuerung ist aber Genre-typisch auf dem iPhone und iPad sehr gut umgesetzt und funktioniert prächtig. Soweit wäre der Titel also eine fast uneingeschränkte Empfehlung … wären da nicht die erwähnten In-App-Käufe.

So gibt es zwei In-Game-Währungen: Münzen und Tickets. Münzen werden dabei benötigt, um die entsprechenden Attraktionen und Gebäude überhaupt bauen zu können, mittels der Tickets könnt ihr den Baufortschritt zum Beispiel beschleunigen, sie werden aber ebenso benötigt um Achterbahn-Eingänge bauen zu können. Und natürlich lassen sich beide In-Game-Währungen per In-App-Käufe gegen Real-Geld tauschen, für je 0,89 Euro gibt es hierbei entweder 10.000 Münzen oder 5 Tickets, Preise aufsteigend bis hin zu 89,99 Euro. Wer kein Geld ausgeben möchte: Ja, man kann beide In-Game-Währungen auch durch einfaches Spielen erhöhen, das aber kann dauern und dauern und dauern und… Ja, es kann richtig lange dauern, alleine die Bauzeiten erhöhen sich recht schnell, sodass es im Laufe der Stunden, Tage und Wochen eher zu einem Gelegenheitsspiel mutiert.

rollercoaster-tycoon-4-mobile-ios-6594

Das alles wäre eigentlich nicht weiter tragisch, würde RollerCoaster Tycoon 4 Mobile ansonsten als kostenloses Spielchen eingestellt werden – wird es aber nicht, rund 2,69 Euro werden hier für den Kauf hinfällig. Zwar gibt es hier zum Start In-Game-Währungen im Gegenwert von 5 Euro gratis, dennoch verbleibt ein übler Beigeschmack. Ich habe nicht generell etwas gegen In-App-Käufe, wenn man ein Spiel aber schon darauf aufbaut (und das ist RCT 4 Mobile meiner Meinung nach) sollte man es dann auch kostenlos anbieten. Eigentlich schade, dass Atari diesen Weg gegangen ist, denn im Grunde ist RollerCoaster Tycoon 4 Mobile wie auch schon die Vorgänger-Teile recht spaßig, die Wartezeiten werden aber einfach zu lang. Wer damit kein Problem hat und sowieso eher nur zwischendurch spielt, der kann gerne zugreifen. Wer einen wirklichen Vollpreis-Titel á la PC erwartet hat: Finger weg.

RollerCoaster Tycoon® 4 Mobile™
RollerCoaster Tycoon® 4 Mobile™
Entwickler: Atari
Preis: Kostenlos+
  • RollerCoaster Tycoon® 4 Mobile™ Screenshot
  • RollerCoaster Tycoon® 4 Mobile™ Screenshot
  • RollerCoaster Tycoon® 4 Mobile™ Screenshot
  • RollerCoaster Tycoon® 4 Mobile™ Screenshot
  • RollerCoaster Tycoon® 4 Mobile™ Screenshot
  • RollerCoaster Tycoon® 4 Mobile™ Screenshot
  • RollerCoaster Tycoon® 4 Mobile™ Screenshot
  • RollerCoaster Tycoon® 4 Mobile™ Screenshot
  • RollerCoaster Tycoon® 4 Mobile™ Screenshot
  • RollerCoaster Tycoon® 4 Mobile™ Screenshot

via PhoneArena

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Apple iPhone 6s Smartphone (11,9 cm (4,7 Zoll) Display, 16GB interner Speicher, IOS) grey
  • Neu ab EUR 479,95, gebraucht schon ab EUR 343,30
  • Auf Amazon kaufen*