Rovio kündigt „Angry Birds: Star Wars II“ an, Unterstützung für Hasbro-Telepods inklusive

Marcel Am 15.07.2013 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:59 Minuten

Derzeit gibt es den Star-Wars-Ableger der Angry Birds im Rahmen der App der Woche für iOS kostenlos zum laden – da kündigt Rovio einen Nachfolger an. „Angry Birds: Star Wars II“ soll, wenn alles nach Plan läuft, am 19. September in die mobilen App Stores geflogen kommen – auf „. Im Gegensatz zum ersten Teil der Reihe orientiert sich der Nachfolger an den chonologisch ersten drei Teilen der Star-Wars-Saga, also „Die dunkle Bedrohung“, „Angriff der Klonkrieger“ und „Die Rache der Sith“. Laut Rovio wird es 30 neue Charaktere geben – den Schwerpunkt legt man jedoch auf die Telepods von Hasbro – jenen Offline-Spielfiguren, welche mittels Smartphone-Kamera in das Spiel eingebunden werden können.

Diese „virtualisierten“ Spielfiguren oder Charaktere können dann im Spiel genutzt werden – soweit die bisherigen Informationen. Man lässt mit der „Angry Birds“-Lizenz also weiterhin ordentlich die Kassen klingeln, ich hoffe nur, dass es die Charaktere der Telepods auch regulär im Spiel geben wird und man den zweiten Teil auch ohne irgendwelche Telepods-Figuren ohne Nachteile spielen kann. Die Anzahl der Telepods-Figuren entspricht zwar genau der Anzahl der angekündigten, neuen Vögel, aber vielleicht sind diese auch nur dazu da, um zum Beispiel in einem Level statt der vorgegeben Vögel einen bevorzugten abschießen zu können – würde sicherlich einige Level einfacher machen, wäre aber eben auch so zu schaffen. Aber: das werden wir wohl erst am 19. September dieses Jahres erfahren… (Quelle, via & via)

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Apple iPhone 5S Smartphone 16GB (10,2 cm (4 Zoll) IPS Retina-Touchscreen, 8 Megapixel Kamera, iOS 7) Spacegrau
  • Neu ab EUR 265,00, gebraucht schon ab EUR 148,89
  • Auf Amazon kaufen*