ryo adapter auf Kickstarter: Adapter möchte das Einstecken von USB-Steckern verein­fachen

Am 27.03.2015 veröffentlicht Lesezeit etwa 1:08 Minuten

q_bLaQMDghhEx44SP6AINHnJpiYi9fcwwxk8-VX93n0

Wer schon häufiger mal mit USB-Steckern hantiert, der wird sicherlich die Proble­matik kennen: Zwar gibt es eine Chance von 50:50, den Stecker korrekt herum einzu­stecken, gefühlt ist es aber so, dass es sich dabei eher um eine 100:0 Chance handelt, den Stecker beim ersten Mal falsch herum in das Gerät bringen zu wollen. Mit dem neuen USB-Typ-C-Stecker wird dies zwar zum Glück Vergan­genheit sein, bis aber die gängigen Gerät­schaften und Periphere mit dem neuen Stecker-Typen ausge­stattet sind, dürften aber noch etliche Monate ins Land ziehen. Wer es dennoch satt hat und nicht mehr so lange warten möchte, der sollte sich einmal das Kickstarter-Projekt ryo adapter anschauen. Hierbei handelt es sich um einen simplen USB-Adapter, dessen PC-Seite rever­sibel ist und beidseitig einge­steckt werden kann. Im Grunde keine großartige Sache, dennoch eine clevere Lösung wie ich finde – auch wenn die Umsetzung eines rever­siblen USB-Typ-A-Steckers gar nicht mal so neu ist. 

RyoFlip

Der Adapter wird einfach auf eure bereits vorhanden USB-Kabel gesteckt, fertig ist die ganze Sache – als nettes Gimmick hat der Adapter eine kleine Aussparung, sodass zusam­men­ge­wi­ckelte USB-Kabel fixiert werden können, auf dass sie ordentlich verpackt werden können. Klingt inter­essant? Sehe ich auch so – und habe direkt mal zugeschlagen. 15 US-Dollar müsst ihr auf Kickstarter für einen Dreierpack der Adapter auf die virtuelle Laden­theke legen, der Retail­preis soll später dann bei 18,99 US-Dollar liegen. Die Kickstarter-Kampagne läuft noch runde 18 Tage, die Finan­zie­rungs­summe von geplanten 15.000 US-Dollar hat man mit aktuell 40.000 US-Dollar bereits um ein Vielfaches übertroffen. Wie sieht es denn so bei euch aus? Schlagt ihr zu?

Projekt­seite auf Kickstarter aufrufen