sBlaster: Audio-Rekorder für den Mac, derzeit bei Stacksocial für lau

Marcel Am 10.07.2013 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:43 Minuten

Die Jungs von Stacksocial haben derzeit nicht nur ihr Sommer-Bundle mit zehn Apps, darunter Parallels Desktop und Snagit, im Angebot, sondern hauen derzeit auch das sonst 12 US-Dollar teure Tool sBlaster raus. sBlaster ist ein kleiner Audiorekorder für Mac OS X, welches sich darauf versteht die Soundausgabe eures Macs aufzunehmen. Die Software greift dabei wahlweise auf einzelne Apps (iTunes, Skype, Safari und einige andere werden dabei automatisch erkannt) zu, wer mag, der kann auch sämtliche Systemsound aufnehmen. Gespeichert werden kann das ganze dann in eine Reihe an Formaten (MP3, AAC, AC3, AIFF, AU, FLAC, M4A, M4R, Matroska und OGG).

Die Optik ist nun, sagen wir mal, Geschmacksache – den meisten dürfte sicherlich ein cleaner und schlichter Look eher zusagen als dieser. Allerdings verrichtet sBlaster seine Arbeit ohne Probleme, was natürlich auch schon wichtig ist. Im Normalfall kostet die Mac-App eben wie gesagt runde 12 US-Dollar, derzeit hauen die Jungs von Stacksocial diese kostenlos raus. Was ihr dafür tun müsst? Lediglich einen Tweet oder ein Posting auf Facebook durchführen. Wer sBlaster also gebrauchen kann: zugreifen.

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Apple MLA02Z/A Magic Maus 2, weiss
  • Neu ab EUR 89,00, gebraucht schon ab EUR 69,00
  • Auf Amazon kaufen*