Seedio: Soundsystem aus mehreren iPhones und iPods

Marcel Am 25.08.2012 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:51 Minuten

seedio

Kennt ihr das Problem? Ihr liegt in einer Gruppe im Wald, am See oder sonst wo und habt Bock auf Musik. Doch ein Ghettoblaster und nicht greifbar und die Lautstärke von iPhone und iPod sind relativ leise für die freie Natur. Sofern ihr einen virtuellen Hotspot erstellen könnt und mehrere iPhone-Nutzer unter euch Weilen, so solltet ihr euch einmal die App Seedio anschauen. Seedio verbindet mehrere iOS-Geräte quasi zu einem großen Soundsystem und ermöglicht euch, Musik aus eurer Mediathek oder von YouTube auf allen Geräten gleichzeitig und vor allem synchron wiederzugeben. Dazu müssen sich alle Geräte natürlich im selben WLAN befinden, weshalb mindestens ein iPhone mit HotSpot-Funktion vorhanden sein sollte.

  • Seedio Screenshot
  • Seedio Screenshot
  • Seedio Screenshot
  • Seedio Screenshot
  • Seedio Screenshot

Während mindestens einer die kostenpflichtige Seedio-App benötigt (gibt es für 2,39€ im App Store), benötigen die restlichen nur die gratis App. Ihr könnt es euch schon denken: Nur mit der kostenpflichtigen Version kann man Senden – daher sollte dieses iPhone auch die beste Verbindung oder aber größte Mediathek besitzen. Die kostenlose App Seedio Free empfängt nur (oder sendet für 10 Minuten). Nette Idee, sofern ein HotSpot, genug iPhones und natürlich genug Restakku vorhanden ist…

Seedio
Seedio
Entwickler: supertask
Preis: 1,09 €+
  • Seedio Screenshot
  • Seedio Screenshot
  • Seedio Screenshot
  • Seedio Screenshot
  • Seedio Screenshot
Seedio Free
Seedio Free
Entwickler: supertask
Preis: Kostenlos
  • Seedio Free Screenshot
  • Seedio Free Screenshot
  • Seedio Free Screenshot
  • Seedio Free Screenshot
  • Seedio Free Screenshot

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Anker 24W 2-Port USB Ladegerät mit PowerIQ Technologie für iPhone, iPad, Samsung Galaxy, Nexus, HTC, Motorola, LG und weitere (Schwarz)
  • Neu ab EUR 11,99
  • Auf Amazon kaufen*