Simbol: Sonderzeichen unter iOS schnell finden und nutzen

Marcel Am 10.05.2014 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:56 Minuten

simbol-ios-1

Als ich letztens irgendetwas mit m² in einer Nachricht verschicken wollte, habe ich recht doof aus der Wäsche geschaut: Denn auf Anhieb habe ich keine hochgestellte 2 auf der Tastatur finden können – entweder ich bin blind oder doof, aber selbst Google brachte keine Erkenntnisse, scheinbar sind derartige Sonderzeichen nicht auf der Tastatur zu finden. Während man m² aber auch einfach als m2 schreiben könnte (man sollte es ja über den Kontext erkennen können), sieht es bei anderen Sonderzeichen wiederum anders aus. Nun kann man sicherlich dennoch argumentieren, dass man im normalen Alltag recht selten außergewöhnliche Sonderzeichen benötigt, der ein oder andere soll aber ja mit seinem iDevice recht produktiv dabei sein – Stichwort Texteditoren, Notizen und Co. Was also tun? Quicktipp: Werft einmal einen Blick auf die kostenlose App Simbol.

Diese ermöglicht es euch, eine ganze Reihe an Sonderzeichen, egal ob bekanntere oder exotischere, einfach in die Zwischenablage zu kopieren und so in anderen Apps nutzen zu können. Ebenso gibt es die Möglichkeit, mehrere Sonderzeichen zu einer Art Formel zusammenzufassen und in einem zu kopieren – dazu ist die obere „Create Equation“-Leiste da. Solltet ihr einmal ein Blick drauf werfen, sofern ihr häufiger mal die korrekten Sonderzeichen benötigen solltet – alle anderen müssen eben auf das Verständnis des Konversationspartners hoffen.

Simbol
Simbol
Entwickler: Amit Jain
Preis: Kostenlos

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • AmazonBasics Ladekabel Lightning auf USB, 1,8m, zertifiziert von Apple, Weiß
  • Neu ab EUR 8,89
  • Auf Amazon kaufen*