Slide to Unlock für den Mac: Cool aber irgendwie nutzlos

Marcel Am 02.07.2011 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:36 Minuten

Es gibt zahlreiche Anwendungen, die zwar ganz cool sind, deren wirklicher Nutzen hingegen bei 0 liegt. Dazu gehört auch Lock Screen für Mac OS X, welche es einige Zeit kostenlos im Mac App Store gab und nun wieder 1,59€ kostet. Optisch orientiert sich der Sperrbildschirm an der Tastensperre von iOS, wie man sehr gut sehen kann.

Über eine Wischbewegung über Tastatur und/oder Trackpad kann die Sperre entriegelt werden. Wer etwas mehr Sicherheit möchte, der kann auch ein eigenes Passwort angeben – dies muss nur über ein „Wischen“ über die Tastatur ohne Abzusetzen möglich sein.

Eine sehr schön gemachte Anwendung, eine sehr nette Idee. Vielleicht als Alternative zum Bildschirmschoner brauchbar, wer hingegen auf Sicherheit setzt, der sollte dann doch lieber den Passwortschutz der Benutzerkonten von Mac OS X nutzen, sicherlich einige Stufen sicherer.

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden.

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Apple MLA02Z/A Magic Maus 2, weiss
  • Neu ab EUR 89,00, gebraucht schon ab EUR 59,90
  • Auf Amazon kaufen*