Slow Fast Slow für iOS: Videos mit mehreren Zeitlupen- und Zeitraffer-Sequenzen versehen

Am 30.12.2015 veröffentlicht Lesezeit etwa 1:17 Minuten

slow-fast-slow-ios

Zeitlupen-Videos sorgten mit der Einführung des iPhone 5s einmal für einen kleinen Hype, der inzwi­schen jedoch wieder ein klein wenig abgeflacht ist. Zwar hat Apple mit dem iPhone 6s die Aufnah­me­ge­schwin­digkeit im Vergleich zum iPhone 5 mit nun 240 Bildern pro Sekunde fast verdoppelt, aber auch andere Smart­phones bieten eine derartige Möglichkeit. Dennoch lassen mit einem guten Timing noch immer recht nette Effekte erzielen. Leider hat Apple seiner Kamera-App mit iOS 9 kein weiteres Update in Sachen Slow Motion gegönnt, denn wie auch schon mit iOS 7 lassen sich Videos nur mit einer mehr oder weniger fixen Slow-Motion-Sequenz ausstatten. 

slow-fast-slow-ios-1Wer einem Video mehr Sequenzen hinzu­fügen möchte, der findet mit TruSloMo und Tempo bereits brauchbare Apps für diese Zwecke vor. Mit Slow Fast Slow gibt es nun eine weitere App, die man sich einmal anschauen kann. Auch diese kostenlose App ermög­licht es euch, nahezu beliebig viele Zeitlupen- oder Zeitraffer-Sequenzen in eure Videos einfügen zu können. Dazu verschiebt ihr einfach die Punkt auf der Skala, per Longpress könnt ihr weitere Punkt hinzu­fügen oder auch wieder entfernen. Ebenso könnt ihr das Video rückwärts abspielen, die Audio­wie­dergabe anpassen lassen oder stumm schalten und die bearbei­teten Videos wiederum im Origi­nal­format oder als quadra­ti­sches Video in eurem Aufnahme-Ordner speichern. 

Funktio­niert natürlich (wie auch die Aufnahme mittels SlowCam) mit eigentlich jedem Video auf eurem Gerät, wirklich spaßig wird es aller­dings erst, wenn ihr Videos habt, die mit 120 Bildern pro Sekunde – oder im Falle des iPhone 6(s) mit 240 Bildern pro Sekunde – aufge­nommen worden sind. Liegt schlicht daran, dass derartige Videos auf eine Verlang­samung oder Beschleu­nigung wesentlich besser „reagieren“ und das Ergebnis letztlich deutlich besser ausschaut. Ganz simple und funktionale Sache, gefällt mir – und hat besagtes TruSloMo auf meinem iPhone ersetzt. 

via APPge­fahren