Small für OS X: Simpler Code-Editor und Ersatz für TextEdit

Lesezeit etwa 0:57 Minuten
small-mac-os-x-texteditor-codeeditor

OS X kommt, wie auch Windows, mit einem eigenen Texteditor daher, der für einfache Aufgaben sicherlich durchaus zu gebrauchen ist. Dennoch gibt es etliche simpel gehaltene Alter­na­tiven, wie zum Beispiel der recht frisch veröf­fent­lichte Editor Small. Hierbei handelt es sich primär um einen „light­weight“ Code-Editor, der unter anderem ein Syntax-Highlighting für duzende verschiedene Programmier- und Auszeich­nungs­sprachen mit sich bringt. Des Weiteren lässt er sich auch optisch anpassen, unter anderem mit der Wahl zwischen einem dunklen und einem hellen Theme, verschie­dener Farbthemen für das Syntax-Highlighting, Änderung der Schrift­größe, automa­tische Umbrüche und derlei Dinge. 

Als weitere Optionen steht zum Beispiel eine Auto-Save-Funktion zur Verfügung, GitHub-Nutzer können ihre Scripts schnell als GitHub-Gists teilen und auch das Teilen via smallpaste.com ist imple­men­tiert – weitere Dienste sollen nach und nach integriert werden. Sicherlich nur bedingt etwas für Leute, die an mittel­großen Projekten arbeiten, für die schnelle Änderung eines Scripts zwischen­durch oder zum „drüber­schauen“ aber durchaus brauchbar – übrigens natürlich auch als reiner Ersatz für TextEdit.  Wer also doch das ein oder andere Mal einen Text- oder Codeeditor ohne viel Gedöns drumherum gebrauchen kann, sollte einmal einen Blick auf das kostenlos im Mac App Store verfügbare Tool werfen. 

Syntra Small | Code Editor Built for Speed
Entwickler: Garet McKinley
Preis: Kostenlos
  • Syntra Small | Code Editor Built for Speed Screenshot
  • Syntra Small | Code Editor Built for Speed Screenshot

via Product Hunt