Smart Tab Mute für Chrome & Firefox: Audiowiedergabe nur in einem Tab

Marcel Am 22.07.2016 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:56 Minuten

smart-tab-mute-chrome

Wer im Browser viele Medien konsumiert, der kennt vielleicht das Problem, wenn mehrere Tabs gleichzeitig Audiosignale ausgeben können. Im Falle von Spotify im Browser und dergleichen sicherlich gewünscht, oftmals aber eben auch störend – zum Beispiel wenn man im Hintergrund Musik laufen lässt und dann kurz ein YouTube-Video anschauen möchte. Hier heißt es zuerst einmal die Wiedergabe im einen Tab zu pausieren, dann erst die Wiedergabe im neuen Tab zu starten und am Ende wieder die Musik-Wiedergabe starten. Genau dieses Herumgeklicke zwischen den einzelnen Browser-Tabs möchte euch die kleine Erweiterung Smart Tab Mute ersparen, die für Chrome und als Portierung für Firefox zur Verfügung steht.

Die Erweiterung ist direkt nach der Installation ohne weitere Konfiguration einsatzbereit und erfordert eigentlich keine vielen Worte. Spielt ein Tab gerade Audio ab, so wird dieser Tab stumm geschaltet, sobald ein anderer Tab ebenfalls auf die Audiowiedergabe zugreift. Ist diese dann beendet oder pausiert, so wird die Stummschaltung des vorherigen Tab wieder automatisch deaktiviert – ihr erspart euch also das erwähnte Klicken. Funktionierte in meinem Test mit mehreren Tabs ohne Probleme – die Erweiterung ist eben unabhängig vom genutzten Dienst, da sie letztlich nur die Audiowiedergabe der Tabs überwacht. Definitiv einmal anschauen, kann gerne als Option direkt in den Browser integriert werden.

Smart Tab Mute
Smart Tab Mute
Entwickler: Moritz Kobrna
Preis: Kostenlos
Smart Tab Mute
Smart Tab Mute
Entwickler: Stefan Daschek
Preis: Kostenlos

via Product Hunt

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Huawei P9 lite Smartphone (13,2 cm (5,2 Zoll) Touch-Display, 16GB interner Speicher, 3GB RAM, Android 6) schwarz
  • Neu ab EUR 199,00, gebraucht schon ab EUR 174,80
  • Auf Amazon kaufen*