Smart Unlock für Android: Gerät via Bluetooth oder WLAN automa­tisch entsperren

Am 09.03.2015 veröffentlicht Lesezeit etwa 1:09 Minuten

smartunlock-android

Mit der App Smart Unlock für Android lässt sich euer Gerät automa­tisch bei bestimmten WiFi- oder Bluetooth-Verbin­dungen (zukünftig auch per NFC und ortsba­sierend) entsperren.

Es gibt so einige Möglich­keiten, sein Android-Smart­phone oder -Tablet in gewohnten Umgebungen automa­tisch entsperren zu lassen. Ist natürlich praktisch, denn wo soll das Gerät zuhause oder im Auto schon hin, sodass man sich die notwendige Entsperrung des Gerätes sparen kann (sieht man mal von der neugie­rigen Partnerin oder ähnlichem ab). Android 5.0 besitzt ein derar­tiges Feature von Haus aus (auch wenn die Sache mit der Ortser­kennung nicht wirklich zuver­lässig funktio­niert), alter­nativ dazu gibt es auch noch SkipLock oder Dislock, mit denen man die automa­tisch Entsperrung eben nicht nur via Bluetooth und Orten nutzen kann. In die gleiche Kerbe schlägt auch Smart Unlock.

Mit Smart Unlock lassen sich bekannte WiFi-Netzwerke oder Bluetooth-Verbin­dungen bestimmen, anhand derer euer Gerät eben automa­tisch entsperrt wird – zukünftig wird auch eine Entsperrung per NFC und Standort möglich sein. Seid ihr also zum Beispiel mit dem heimi­schen WLAN oder der Freisprech­ein­richtung im Auto verbunden, so müsst ihr keinen Code eingeben. Die Beson­derheit: Während SkipLock und Dislock nur mit einem Passwort- oder PIN-Schutz funktio­nieren, lässt sich Smart Unlock auch mit dem Sperr­muster nutzen. Funktio­nierte in meinem Test zuver­lässig und vor allem ganz easy ohne zahlreiche Einstel­lungs­mög­lich­keiten.

Die Grund­version lässt sich sieben Tage lang kostenlos testen, danach werden 1,99 Euro fällig. Wem aller­dings drei Geräte ausreichen, der findet im XDA-Forum auch eine kostenlose XDA-Version vor, welche aller­dings manuell instal­liert werden muss. 

Smart Unlock
Entwickler: Loading Home
Preis: Kostenlos+

via Stadt Bremer­haven