SnipNotes: Notizen-App mit Clipboard-Manager springt von iOS auf den Mac

Marcel Am 26.06.2017 veröffentlicht Lesezeit etwa 1:40 Minuten

Die Notiz-App SnipNotes vom deutschen Entwickler Felix Lisczyk hat vor wenigen Tagen den Sprung vom iPhone und iPad auf den Mac gemacht und ist ab sofort im Mac App Store verfügbar.

SnipNotes für iOS ist fast schon ein alter Bekannter: bei der App handelt es sich um eine App für kurz- oder mittelfristig benötigten Notizen, kombiniert mit einem Clipboard-Manager. Über das Widget in der Heute-Ansicht oder der SnipNotes-App lassen sich nahezu beliebige Inhalte speichern, wobei SnipNotes die Notizen automatisch anhand des Inhaltes kategorisiert. Über das dazugehörige iOS-Widget können die gespeicherten Notizen wiederum schell in die Zwischenablage übernommen oder per Longtap dank verschiedener Kontextaktionen „weiterverarbeitet“ werden: Adressen können direkt in Apple oder Google Maps geladen, Telefonnummern angerufen oder Datum und Uhrzeiten als Kalendertermin übernommen werden – auch Flugnummern und weitere Inhaltstypen werden erkannt.

Nun ist dieses Konzept eben von den iDevices auf den Mac transportiert worden und wer die iPad-Version der App kennt, der wird den grundsätzlichen Aufbau und die Optik sofort Wiedererkennen, wenngleich die App ein wenig rustikal ausschaut und noch ein paar Detailanpassungen vertragen könnte – zum Beispiel sehen die Selektierungen etwas merkwürdig aus, aber ist Geschmacksache. SnipNotes nistet sich in die Menüleiste von macOS ein und bietet darüber hinaus anpassbare Shortcuts, ein Widget für die Mitteilungszentrale, sowie eine Integration in Systemdienste und dem Sharing-Menü – auf diesem Weg habt ihr immer schnellen Zugriff auf eure Notizen und könnt diese aus fast jeder App heraus erstellen. Natürlich wurde auch die Mac-App mit einem iCloud Sync ausgestattet, damit ihr eure Notizen auf jedem Endgerät zur Verfügung habt.

Am Preismodell hat sich ansonsten nicht viel geändert, SnipNotes wird weiterhin nur als Premium-App ohne weitere Werbebanner oder In-App-Käufe angeboten. Bis zum 09. Juli gibt es beide Apps zum Release noch mit einem deutlichen Rabatt: Für die Mac-App werden aktuell 4,99 € fällig, die iOS-App gibts zum Minimalpreis von 0,99 €. Nach dem Stichtag werden dann die regulären Preise fällig, die bei 9,99 € beziehungsweise 3,49 € liegen. Den finalen Preis für die Mac-Version empfinde ich als etwas sehr ambitioniert, aber nun gut. SnipNotes ist jedenfalls eine praktische Sache, wenn man viel mit Copy & Paste arbeitet und darüber hinaus funktioniert die App sowohl auf einem iDevice, als auch auf dem Mac ohne Probleme.

SnipNotes - Notizen überall erstellen und nutzen
SnipNotes - Notizen überall erstellen und nutzen
Entwickler: Felix Lisczyk
Preis: 9,99 €

Quelle SnipNotes

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • iPhone 7 Plus Hülle, Spigen® [Thin Fit] Passgenaues [Schwarz] Premium Hart-PC Schale / Schlanke Handyhülle / Schutzhülle für iPhone 7 Plus Case, iPhone 7 Plus Cover - Black (043CS20471)
  • Neu ab EUR 8,99, gebraucht schon ab EUR 22,90
  • Auf Amazon kaufen*