Songie für Android nennt Songtitel vor dem Abspielen

Am 04.07.2015 veröffentlicht Lesezeit etwa 1:05 Minuten

songie-android

Der iPod shuffle besitzt eine „Voice Over“-Funktion, die den aktuell gespielten Songtitel und den Namen des Inter­preten nennt – praktische Funktion, vor allem weil der iPod shuffle eben kein Display besitzt. Kann aber auch praktisch sein, wenn man zahlreiche Songs auf seinem Smart­phone hat oder neue Alben durchhört, denn ich zum Beispiel erkenne zwar viele Songs, kann diese aber oftmals (zumindest zum Anfang) nur schwer benennen. Mit Songie findet ihr recht aktuell eine simple Android-App, die eine ähnliche „Voice Over“-Funktion auf euer Smart­phone bringt. So wird euch zu Beginn eines neuen Songs der Titel und Interpret genannt – leider nur mit einer engli­schen Sprach­ausgabe, sodass sich gerade Deutsche Titel und Namen etwas merkwürdig anhören, verstehen tut man es dennoch. Dafür aber funktio­niert Songie mit nahezu allen bekann­teren und unbekann­teren Musik-Playern. 

Die Basis­version von Songie ist kostenlos im Play Store verfügbar, in dieser lassen sich aller­dings keinerlei Einstel­lungen vornehmen. Die Pro-Version lässt sich mittels In-App-Kauf in Höhe von 2,13€ freischalten und bietet zum Beispiel eine Autostart-Funktion des Dienstes, eine Titel­ansage nur bei einge­stöp­seltem Headset, die Reihen­folge und Inhalte der Ansagen lassen sich ändern und es gibt auch die Möglichkeit, die Ansage nach, statt vor dem Song wieder­zu­geben. Wie gesagt: Kann unter bestimmten Voraus­set­zungen eine recht praktische Funktion sein und funktio­niert einwandfrei – lediglich die deutsche Sprach­ausgabe könnte besser sein, aber das Problem hat man ja häufig und ist hier auch nur ein kleiner Punkt, denn verständlich ist es dennoch halbwegs… ;) 

Songie
Entwickler: Oleg Apps
Preis: Kostenlos+

via XDA Devs