SoundHUD für Android: Den Lautlos-Modus zu Android 5.0 zurück­bringen

Am 04.03.2015 veröffentlicht Lesezeit etwa 1:43 Minuten

soundhud-android

Die Android-App SoundHUD bringt nicht nur ein paar optische anspre­chende Themes zur Anzeige der Lautstärke unter Android 4.x mit sich, sondern bringt auch den gewohnten Lautlos-Modus zurück zu Android 5.0 „Lollipop“.

Mit Android 5.0 ist Google zahlreiche Baustellen angegangen und hat das System neben einer optischen General­über­holung auch funktionell deutlich weiter­ent­wi­ckelt. Dennoch gibt es hier und da ein paar große Frage­zeichen, so zum Beispiel beim Thema Lautstärke-Management. So gibt es nun zwar einen „Nicht stören“-Modus, bei dem sämtliche Benach­rich­ti­gungen zu einer bestimmten Zeit deakti­viert werden, den klassi­schen Lautlos-Modus gibt es aller­dings nicht mehr, was für einige Verwirrung sorgt und auch in meinen Augen nicht unbedingt clever gelöst ist. Ich möchte zwar Benach­rich­ti­gungen nicht grund­sätzlich deakti­vieren, wohl aber keinen Klingel- oder Alarmton hören. Eine Lösung hierzu ist das besagte SoundHUD, welches sich als System-App in Android einnistet und (soviel vorab) das neue Android-Menü ersetzt – folglich könnt ihr nur entweder SoundHUD oder den unter­bre­chungs­freien Modus nutzen, nicht aber beides zusammen. 

Im Grunde bietet euch SoundHUD drei verschiedene Optiken an, mit der man die Lautstärke visua­li­siert bekommt. Zum einen das von Android 4.x bekannte Lautstärke-Overlay, ein auf die Notifi­cation Bar minimiertes Theme und ein sehr minima­lis­ti­scher Balken am oberen Bildschirmrand. Sehen alle drei sehr schick aus und vor allem die Anzeige in der Benach­rich­ti­gungs­leiste wird bei mir aktuell gerne genutzt. Zusätzlich zur Auswahl des Themes könnt ihr dieses auch noch farblich etwas weiter anpassen, wobei die Standard­farben sicherlich am ehesten zum Look von Android 5.0 passen dürften – wobei die App eben auch unter Android 4.x lauffähig sein sollte, das nur so als Info am Rande. Als kleines Gimmick könnt ihr auch noch Aktionen festlegen, sodass ihr mittels Longpress auf einen der beiden Buttons auch eine bestimmte App starten oder Aktion durch­führen könnt. 

Verändert ihr nun die Lautstärke, so wird euch das einge­stellte Overlay angezeigt – ist die Lautstärke bereits ganz niedrig, so könnt ihr wahlweise auch noch auf den Vibra­ti­ons­modus wechseln oder das Gerät eben komplett lautlos schalten. Funktio­niert auf meinem Nexus 5 ohne Probleme, schaut schick aus und ist gerade für den ein oder anderen genervten Android-5-Nutzer sicherlich eine gescheite Übergangs­lösung bis Google den gewohnten Lautlos-Modus (hoffentlich) wieder zurück­bringt. SoundHUD lässt sich 14 Tage lang kostenlos nutzen und auspro­bieren, danach werden einmalig 1,49 Euro fällig – in meinen Augen kein unfaires Angebot. 

SoundHUD
Preis: Kostenlos+

via WonderHowTo