Windows: Special Folders Manager sichert Pfade von Benutzerordnern

Marcel Am 01.04.2011 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:34 Minuten

Zu meiner aktiven Windows-Zeit hatte ich grundsätzlich zwei Festplatten bzw. Partitionen: Einmal die Systempartition, auf der alle Dinge landeten, die fest zum System gehörten. Also Programme, Fonts, etc. pp. Zum anderen eine reine Datenfestplatte. Letztlich habe ich alle speziellen Pfade – zum Beispiel den Desktop – von der System- auf die Datenpartition umgelagert – vereinfacht im Backupfalle vieles. Doch nach jeder Neuinstallation (wenn ich gerade per eingerichtetes Image) muss man diese Pfade neu abändern.

Frisst unheimlich wieder Zeit. Ganz anders jedoch mit dem Special Folders Manager 2. Mit Hilfe der Freeware können nahezu sämtliche Benutzerordner und auch andere Ordner abgeändert werden. Aber nicht nur das – das Ganze lässt sich auch sichern und bei Bedarf wieder laden. Spart einiges an Arbeit – und die kann man bei der Einrichtung von Windows 7 sicherlich gebrauchen.

Special Folders Manager herunterladen

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Microsoft Surface Pro 4 31,24 cm (12,3 Zoll) Tablet-PC (Intel Core i5, 4GB RAM, 128 GB, Intel HD Graphics, Windows 10 Pro)
  • Neu ab EUR 828,90, gebraucht schon ab EUR 599,00
  • Auf Amazon kaufen*