Spotify für Windows Phone erhält Update auf die Version 5.0 und neue Optik

Am 19.01.2015 veröffentlicht Lesezeit etwa 1:19 Minuten

spotify50-windowsphone

Die offizielle Spotify-App für Windows Phone hat in der vergan­genen Nacht einen Sprung auf die Version 5.0 gemacht, die eine neue Optik mitbringt und sich somit an die Apps für iOS und Android anpasst.

Es ist gerade einmal weniger als ein Jahr her, als Spotify ihrer App für Windows Phone eine komplett neue Optik spendiert hat, dennoch hat man nun mit der veröf­fent­lichten Version 5.0 abermals die Optik über den Haufen geworden. So passt sich nun auch die WP-App nahtlos in das Design der Apps für iOS und Android ein – was sicherlich schick aussieht und eine einheit­liche „User Experience“ mit sich bringt, gleich­zeitig verlässt man damit aber auch die Design­sprache von Windows Phone, inklusive dem „Hamburger-Menü“. Etwas schade, denn ich mag die typische Optik von Windows Phone und hätte mir in diesem Falle gewünscht, dass man die Optik nicht nahezu 1:1 kopiert hätte, sondern dass man diese ein wenig an den Look & Feel von Windows Phone angepasst hätte. 

Neben dieser kosme­ti­schen Sache hat Spotify eine weitere Funktion spendiert bekommen, die man ebenfalls schon von den größeren Platt­formen her kennen dürfte: Favoriten lassen sich nun auch im Ordner „Meine Musik“ speichern. Was hingegen leider weiterhin in der App für Windows Phone fehlt ist Spotify Connect, mit dessen Hilfe sich andere Spotify-unter­stützten Geräte bedienen lassen und Fans der sozialen Verbindung werden sicherlich auch den Aktivi­täten-Tab vermissen. Und so verbleibt man weiterhin irgendwie mit gemischten Gefühlen mit der App, aber grund­sätzlich ist es schön zu sehen, dass man auch weiterhin größere Updates bereit­stellt, wenngleich ich es wie schon so oft erwähnt schade finde, dass die Entwickler und Dienste diese Plattform teilweise sehr vernach­läs­sigen…

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. #wpappbox

Links: → Store öffnen → Google-Suche

via AAWP