Spotify Menübar: Spotify aus der Menübar von OS X steuern

Marcel Am 29.05.2013 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:39 Minuten

Kurztipp für alle Spotify- und Mac’ler: Im Gegensatz zur neuen Rdio-App für den Mac ist die Spotify-App wirklich noch eine native App, die zwar auf die ein oder andere Funktion von OS X zurückgreift, jedoch ein Feature schmerzlichst vermissen lässt – die Bedienung aus der Menübar heraus. Ich persönlich habe keine Lust, für einen Liedwechsel immer in die App wechseln zu müssen und Shortcuts kann ich mir nicht merken (jaja, bin doof ^^). Wem es ähnlich geht, der sollte sich einmal Spotify Menübar anschauen: Die Freeware macht nichts anderes, als in der Menüleiste Bedienelemente für „Lied vor“, „Play/Pause“ und „Lied vor“ einzublenden – sofern ihr die „Mini Controls“ in den Einstellungen aktiviert habt, anderenfalls bietet die App nur Hotkeys an, welche die Spotify-App aber nun auch schon seit geraumer Zeit von Haus aus unterstützt. Dennoch einen Blick wert, auch wenn die App hier und da noch etwas optimiert werden könnte.

Bildschirmfoto 2013-05-29 um 20.03.44

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Apple ME918Z/A AirPort Extreme Wireless-LAN Basisstation (2,4/5GHz, LAN-Port, WAN-Port, USB) weiß
  • Neu ab EUR 185,00, gebraucht schon ab EUR 133,99
  • Auf Amazon kaufen*