Spotlst: Spotify-Playlists im Tinder-Stil zusammenstellen

Marcel Am 01.03.2015 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:43 Minuten

spotlst-0

Kurzer Tipp für Spotify-Nutzer. Zum entdecken neuer Musik bietet der Streaming-Dienst zwar von Haus aus schon zahlreiche Möglichkeiten, dank geteilter Playlists ist das Erstellen von eigenen Listen nicht einmal zwangsläufig notwendig. Falls doch so gibt es mit Spotlst eine kleine, recht rudimentäre Web-App an die Hand, mit der ihr Playlisten im Stile von Tinder zusammen wischen könnt. Nach Aufrufen der Webseite könnt ihr einen Interpreten eingeben und auswählen, anhand dessen euch im Folgenden verschiedene Songs ähnlicher Interpreten zur Auswahl gestellt werden – inklusive kurzer Hörprobe des Songs. Sagt er euch nicht zu, so wischt ihr das Cover einfach nach links, andererseits wischt ihr diesen an den rechten Bildschirmrand, woraufhin dieser gespeichert wird. Seid ihr fertig oder habt einfach keine Lust mehr, so könnt ihr diese erstellte Playlist dann nach erfolgtem Login als neue Playlist innerhalb eures Spotify-Accounts speichern lassen. Ganz simpel, vielleicht ja etwas für den ein oder anderen.

SpotIst im Browser ansurfen

via ProductHunt

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Huawei P8 lite Dual-SIM Smartphone (5 Zoll (12,7 cm) Touch-Display, 16 GB Speicher, Android 5.0) weiß
  • Neu ab EUR 152,90, gebraucht schon ab EUR 128,90
  • Auf Amazon kaufen*