Stadion View: Die zwölf Stadien der WM 2014 in 360°

Marcel Am 05.06.2014 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:57 Minuten

maracana

Wer sich einmal einen Überblick über die Stadien der diesjährigen FIFA Weltmeisterschaft machen möchte, der kann dies nun über Google StreetView machen, denn Google hat nun auch Innenansichten der Stadien in 360° in StreetView integriert.

Das ganze ist nicht neu und wurde auch schon zur letzten Europameisterschaft vor zwei Jahren geboten, doch jetzt lassen sich eben auch die zwölf WM-Stadien, von denen sieben Stück für die WM erst neu gebaut wurden, in Brasilien virtuell begehen. Von der Arena Corinthians in São Paulo, in der am 12. Juni das Eröffnungsspiel stattfinden wird, bis hin zu Estádio do Maracanã in Rio de Janeiro, in dem das Finale stattfinden wird, sind eben sämtliche Stadien auf der eigens eingerichteten Übersichtsseite zu finden, zu jedem Stadion gibt es dabei auch noch eine kleine Beschreibung vorzufinden.

Zu den 12 WM-Stadien auf Google StreetView

Außerdem hat man auch den zur WM traditionellen Straßenmalereien ein wenig Beachtung geschenkt und diese ebenfalls für einen virtuellen Rundgang durch die Straßen Brasiliens aufbereitet. Gerade letzteres ist mal wieder ein toller Schritt von Google, mit der sich die Kultur rund um die diesjährige WM über Jahrzehnte und mehr festhalten lässt und so auch für die Nachwelt bereithält.

Zu den Straßenmalerien auf Google StreetView

Quelle Google

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Asus ZenFone Go ZC500TG Smartphone (12,7 cm (5 Zoll) Display, 16 GB Speicher, Android 5.1) schwarz
  • Neu ab EUR 149,98, gebraucht schon ab EUR 91,13
  • Auf Amazon kaufen*