Start8 kostet 4,99 US-Dollar? Win8StartButton: Die kostenlose Alternative

Marcel Am 05.10.2012 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:40 Minuten

Klaro, irgendwie war mir ja klar, dass man für Stardocks Start8 in der finalen Version etwas löhnen muss. Wer es noch nicht kennt: Start8 bringt euch den Startbutton samt Startmenü und diversen anderen Features auf euren Windows-8-Desktop. Dabei wird jedoch nicht das altbekannte Startmenü emuliert, sondern der Startscreen wird einfach nur verkleinert. Finde ich persönlich als die beste Lösung, sofern man nicht „das Original“ nutzen möchte. War die Beta noch Freeware, lässt sich Stardock die Final rund 5 US-Dollar kosten. War ja irgendwie klar.

Wer jedoch für diesen Zweck kein Geld ausgeben möchte, der sollte sich einmal Win8StartButton (Direktdownload) anschauen. Die kleine Freeware bindet ebenso einen Startbutton in die Taskleiste ein und stellt dann den Startscreen verkleinert da. Das Startmenü reagiert dabei genau wie der Startscreen. Appsuche? Einfach lostippen. Nett gelöst finde ich die linke „Sidebar“, über die ihr den Rechner schnell Herunterfahren und Neustarten könnt.

Weitere Alternativen? Classic Shell, Power8 und Start Screen Modifier.

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Microsoft Surface Pro 4 31,24 cm (12,3 Zoll) Tablet-PC (Intel Core i5, 8GB RAM, 256GB, Intel HD Graphics, Windows 10 Pro)
  • Neu ab EUR 1.271,32, gebraucht schon ab EUR 809,00
  • Auf Amazon kaufen*