StartIsGone: Den neuen, falschen Startbutton von Windows 8.1 entfernen

Marcel Am 21.10.2013 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:42 Minuten

Tja, kaum ist Windows 8.1 da und bringt den langersehnten Startbutton zurück, da gibt es für viele Nutzer auch schon die Ernüchterung: Denn der neue Startbutton bringt nicht das klassische Startmenü von Windows 7 und Co. zurück, sondern bietet lediglich ein bekanntes UI-Element zurück um den neuen Startscreen einzublenden. Also im Grunde alles beim alten und irgendwie auch ein wenig unnütz – ich persönlich habe ihn in Windows 8 aber auch nicht vermisst. Und so gibt es nun neben jenen Tools, die das klassische Startmenü zurückbringen auch Tools, mit denen man den Startbutton von Windows 8.1 entfernen kann – eines davon wäre das kostenlose StartIsGone.

startisgone-2

Die Bedienung ist simpel: Tool in den Programmeordner legen, starten und schon ist der Button verschwunden – das Symbol im Systemtray lässt sich über das Kontextmenü ebenfalls ausblenden. Sobald ihr die kleine Anwendung beendet, wird der Button auch wieder angezeigt, es werden also keine Systemdateien verändert. Vielleicht für den ein oder anderen interessant, immerhin gibt es so etwas mehr Platz in der Taskbar Superbar.

Artikel teilen

Kaufempfehlung*