Synology DSM 4.0: Ankündigung, Neuerungen, Beta und Live-Demo

Marcel Am 18.01.2012 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:48 Minuten

Letzte Woche auf der CES angekündigt, nun als Beta veröffentlicht: Die vierte Version des DiskStation-Managers. Die offizielle Veröffentlichung soll für sämtliche Synologys im ersten Quartal 2012 erfolgen, bis dahin müssen wir uns mit Beta und Live-Demo zufrieden geben.

Ich persönlich werde die Beta-Version nicht testen; einfach aus dem Grunde, dass ich kein Test-NAS für solche Zwecke besitze und ich an meinem produktivem NAS sicherlich nicht herumspiele. Man muss ja – trotz Backups – keine Datenausfälle in produktiver Umgebung provozieren. Mir reicht(e) die Live-Demo, um zu sagen: Tollles Ding. Natürlich fallen die optischen Änderungen zuerst ins Auge, aber es gibt natürlich noch vieles mehr.

Sehr interessant ist dabei die Cloud Station: In Kombination mit einer App für Windows bzw. Mac OS X könnt ihr euer NAS dann quasi wie Dropbox verwenden. Sofern es auf dem gleichen Prinzip basiert (Ordner, und keine App in die die Daten müssen) könnte ich persönlich mir durchaus vorstellen, zu switchen.

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Synology DS115J NAS-Server (Marvell Armada 370 Prozessor, 800MHz, SATA, Gigabit-LAN, 1-Bay)
  • Neu ab EUR 89,00, gebraucht schon ab EUR 76,62
  • Auf Amazon kaufen*