Mac OS X kommt, wie auch Windows, mit einer eigentlichen unnatürlichen Mausbeschleunigung daher. Bewegt ihr den Mauszeiger also zum Beispiel etwas schneller, desto größer werden die Distanzen die dieser zurücklegt – den Unterschied werden…