Der ein oder andere soll ja ganz gerne auf „Später lesen“-Dienste wie zum Beispiel Pocket (vormals unter „Read it later“ bekannt) setzen, mir persönlich reichen meine Lesezeichen und die Markierungen innerhalb Feedly aus, sodass…