Tagr: Mp3-Tagger für Mac OSX

Am 11.05.2011 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:44 Minuten

Tagr

Nach meinem Umstieg auf Mac OSX habe ich lange nach einer anstän­digen Alter­native zu Mp3 Tag gesucht. Klaro, man kann auch alles von iTunes verwalten lassen, welches dann auch automa­tisch taggt, bennent, etc. pp. Habe ich aber unter Windows schon nicht gemacht – ich habe eben meine eigene Ordnung. Doch die Suche gestaltete sich recht schwierig, da ich keinerlei Software gefunden habe, die irgendwie brauchbar war. Nun bin ich auf die Freeware Tagr gestoßen – und siehe da: Der Ersatz ist da. 

Was macht Tagr nun anders als iTunes? Eigentlich nichts. Aber wie auch Mp3 Tag kann man damit schnell Tags hinzu­fügen, Cover ändern und die Datei­namen automa­tisch umwandeln und anpassen. Die Infor­ma­tionen lassen sich dabei auch vollau­to­ma­tisch von Amazon oder Discogs. Ein must have Tool für alle, die ihre Mp3-Files selbst ordnen und verwalten. 

Info

Update: Inzwi­schen ist Tagr nur noch über den Mac App Store zu haben – hier schlägt die vormals kostenlose Software nun mit runden zehn (!) Euro zu Buche. 

Tagr
Entwickler: Harald Schubert
Preis: 9,99 €
  • Tagr Screenshot
  • Tagr Screenshot
  • Tagr Screenshot
  • Tagr Screenshot
  • Tagr Screenshot