Talk & Translate übersetzt gesprochene Sprache, mein neuer Babelfisch für iOS

Marcel Am 02.11.2013 veröffentlicht Lesezeit etwa 1:22 Minuten

Es gibt viele Möglichkeiten, deutsche oder anders sprachige Texte in eine andere Sprache übersetzen zu lassen, Google Translate ist für mich persönlich die erste Anlaufstelle, sofern es um geschriebene Texte geht. Ist man aber mal im Ausland unterwegs, so wäre es natürlich mühselig immer die gewünschte Übersetzung einzutippen: Für diese Zwecke habe ich bislang immer die App iTranslate Voice genutzt, welche es im App Store zu finden gibt. Der Babelfisch für iOS quasi: Ihr blubbert etwas ins Mikrophon und schon wird es in die jeweilige Sprache übersetzt und wiedergegeben, funktionierte immer super. In Zeiten von iOS 7 jedoch passt die App optisch nicht mehr ins System, eine iPad-App gibt es bislang auch noch nicht und so ist mir vor einiger Zeit eine weitere App aufgefallen, welche auf den Namen Talk & Translate hört.

Im Grunde ist nicht nur die Optik recht ähnlich, auch funktionell nehmen sich die beiden Kontrahenten nicht viel. So kann Talk & Translate zum Beispiel bietet zur Voice-to-Voice-Übersetzung rund 32 Sprachen an, möchte man lediglich Texte in Textform übersetzt bekommen, so sind sogar 72 Sprachen möglich. Im Grunde ist die Nutzung simpel und effektiv zugleich: Die gewünschten Sprachen auswählen, Text einsprechen (oder eintippen, je nachdem), kurz warten. Sollte die App einmal daneben gelegen haben, so lässt sich der Text nachträglich noch manuell abändern, ebenso gibt es eine Sprachausgabe des übersetzten Textes.

Funktionierte in meinem Test recht gut, zumindest bis auf kleinere Erkennungsfehler – man sollte eben ein wenig umsichtiger sprechen, etwas langsamer, den Slang wenn möglich weglassen, dann klappt es eigentlich einwandfrei. Nun würde ich meine Hand nicht ins Feuer legen, wenn es darum geht, ob die Übersetzungen einwandfrei und frei von Grammatikfehlern sind, aber für den Auslandsbesuch sicherlich eine hilfreiche App, welche im App Store für 0,89€ zu haben ist und eben als Universal-App für’s iPhone und iPad daherkommt. Definitiv ein Tipp.

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden.

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Apple iPhone 6s Smartphone (11,9 cm (4,7 Zoll) Display, 64GB interner Speicher, IOS) grey
  • Neu ab EUR 619,00, gebraucht schon ab EUR 439,90
  • Auf Amazon kaufen*