Talon für Android: Version 4.0 der Twitter-App mit „Quick Actions“ und Tablet-optimierte Ansicht

Am 09.02.2016 veröffentlicht Lesezeit etwa 1:35 Minuten

talon-4-0-android-twitter

Twitter-Nutzer, die mit einem Android-Smart­phone unterwegs sind, haben eine ganze Reihe an starken, alter­na­tiven Twitter-Clients – ganz im Gegensatz zum Apple’schen iOS, auf dem sich irgendwie alles immer wieder rund um TweetBot dreht. Ich persönlich bin aktuell mit Falcon Pro unterwegs, weitere Alter­na­tiven hören auf die Namen Giza, FenixRobert oder auch Carbon. Auch Talon aus dem Hause Klinke­rApps konnte in der Vergan­genheit (vor allem aber nach dem Update auf das Material Design) viele Nutzer von sich überzeugen und hat jüngst ein Update auf die Versi­ons­nummer 4.0 erhalten. Das Update bringt zwar eine Hand voll durchaus nennens­werte Neuerungen mit sich – dennoch ist es im gesamten kleiner, als es der „große“ Sprung sugge­rieren vermag. 

So gibt es unter anderem ein neues Feature namens „Quick Actions“: drückt ihr in eurer Timeline auf das angezeigte Datum eines Tweets, so poppt ein kleines Menü auf, über das ihr den Tweet schnell retweeten, beant­worten oder „liken“ könnt. Ein weiterer großer Punkt des Changelogs ist die neue Ansicht für Android-Tablets, denn Talon nutzt den größeren Display­platz nun besser und zeigt eure Timeline zum Beispiel über zwei Spalten an. Unter­schied­liche Spalten für Timeline und einem anderen Tab wäre zwar sicherlich prakti­scher, so aber ist es für Android-Tablets schon nicht schlecht. Zu guter Letzt gibt es dann auch noch eine schneller Möglichkeit, zwischen zwei Accounts zu wechseln und in den Einstel­lungen gibt es neue In-App-Käufe, mit denen ihr die Entwickler weiter unter­stützen könnt. 

talon-4-0-android-twitter-1

Ansonsten ist der bekannte Funkti­ons­umfang natürlich identisch geblieben, es gibt also auch weiterhin einen (automa­ti­schen) Nacht­modus, verschiedene Filter-Möglich­keiten, Benach­rich­ti­gungen, einen Aktivi­tätstab und mehr. Ich hatte wie gesagt nun schon längere Zeit Falcon Pro im Einsatz, dennoch gefiel mir Talon beim erneuten auspro­bieren wieder mal richtig gut, vor allem die Geschwin­digkeit ist absolut spaßig. Zwar steht keine kostenlose Testversion von Talon bereit, aller­dings lässt sich der Kauf bei Nicht­ge­fallen natürlich wieder rückgängig machen. Viel falsch macht man mit Talon aber nicht, die angeschla­genen 4,36 Euro sind meiner Meinung nach gut angelegt – aktuell mal wieder mein neuer Favorit.

Talon for Twitter
Entwickler: Luke Klinker
Preis: 3,19 €+

via Android Police