Taxi-Bestellung nun auch per Facebook Messenger

Marcel Am 09.06.2016 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:58 Minuten

taxi-ruf-per-facebook-messenger

Nachdem Taxi Deutschland eG vor einigen Wochen bereits den Taxi-Ruf via WhatsApp gestartet hat, hat man den Dienst nun auch auf den Facebook Messenger ausgeweitet.

Die Taxi Deutschland eG hat bekanntlich nichts mit myTaxi zu tun, stattdessen handelt es sich hierbei um die Genossenschaft der Taxizentralen in Deutschland, also den „alteingesessenen“ Taxi-Dienstleistern und größten Kritikern und Konkurrenten des Hamburger Startups. Vor einigen Wochen hat man bereits den schnellen und einfachen Taxi-Ruf über den WhatsApp Messenger vorgestellt, nun hat man diesen Service auch auf den Facebook’schen Messenger-Dienst ausgeweitet, sodass sich nun auch hierüber ein Taxi an die aktuelle Adresse bestellen lässt. Funktioniert in fast 100 Städten im gesamten Bundesgebiet vollautomatisch, sollte eine Taxizentrale nicht an die Software angeschlossen sein, erhaltet ihr die Telefonnummer der lokalen Taxizentrale.

Die Taxi-Bestellung über den Taxi Messenger ist simpel: Dazu muss im Facebook Messenger lediglich ein neuer Chat mit der Seite Taxi Messenger gestartet werden. Sendet ihr nun euren aktuellen Standort, erhaltet ihr sofort eine Bestätigung und könnt bei Bedarf auch noch die erkannte Adresse korrigieren oder das Taxi bis zu 24 Stunden im Voraus buchen. Der Unterschied zum WhatsApp-Service: bevor ihr die Kutsche verbindlich bestellen könnt, müsst ihr noch kurz eure Handynummer eingeben und bestätigen, anderenfalls wird euer Auftrag nicht aktiviert. Ist alles erledigt, wird der Auftrag direkt an die zuständige Taxizentrale übermittelt und ihr erhaltet nochmals eine Buchungsbestätigung.

taxi-ruf-per-facebook-messenger-p

Quelle Taxi Deutschland via mobiFlip

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Apple iPhone SE ( (10,2 cm (4 Zoll) Touch-Display, 64 GB, iOS 10) Space Grau
  • Neu ab EUR 479,00, gebraucht schon ab EUR 299,95
  • Auf Amazon kaufen*