Telltale Games: „Game of Thrones“ für iOS veröf­fent­licht

Am 04.12.2014 veröffentlicht Lesezeit etwa 1:33 Minuten

Lange hat es gedauert, nun aber ist es da: Nachdem man das offiziell lizen­sierte Spiel zur HBO-Erfolgs­serie „Game of Thrones“ in den vergan­genen Tagen bereits für den PC und OS X veröf­fent­licht hat, lässt sich das Adventure seit heute auch aus dem App Store auf euer iPhone und iPad herun­ter­laden. Wie von Telltale Games gewohnt kommt auch Game of Thrones als Episo­den­spiel mit sechs verschie­denen Episoden daher, die in regel­mä­ßigen Abständen von etwa vier bis sechs Wochen per zusätz­lichem In-App-Kauf in Höhe von 4,49 Euro freige­schaltet werden können – oder aber man bezieht einmal das Multi-Pack und hat dann alle Episoden nach der Veröf­fent­li­chung inklusive. Jau: Allein betrachtet eine recht hohe Summe für ein mobiles Game, dafür aber besitzen die Telltale-Spiele durchweg eine hohe Qualität – wer bereits Back to the Future, The Walking Dead oder auch The Wolf Among Us kennt, wird diese These bestä­tigen können. 

Was die Story des Adven­tures betrifft, so wird sich die Geschichte des „House Forrester“ durch alle geplanten sechs Episoden ziehen, jede Episode erzählt diese dabei aus der Sicht eines anderen Mitglieds der Familie. Entschei­dungen des Spielers sollen sogar Auswir­kungen auf den Spiel­verlauf der kommenden Episoden haben, was die Sache besonders inter­essant macht – war ja auch schon eines der wirklich spannenden und spaßigen Dinge von Deus Ex anno 2000. Durch die offizielle Lizenz dürften Fans der Serie sogar die ein oder anderen Figuren wieder erkennen, da diese eben den „echten“ Schau­spielern nachemp­funden worden sind. 

Zwar konnte ich mir bislang nur einen recht kleinen Eindruck vom Spiel machen, dieser ist aber wie gewohnt hoch. Zwar verbrät die erste Episode „Iron From Ice“ natürlich erst einmal recht viel Zeit mit der Einführung der Charaktere und die Einweisung in die Storyline, dies hat aber eben auch den Vorteil, dass nicht nur GoT-Fans auf ihre Kosten kommen, sondern das Spiel auch ohne Kennt­nisse der Serie einen ordent­lichen Batzen Spaß mit sich bringt. Für Freunde des mobilen Zockens ein absoluter No-Brainer, trotz der angeschla­genen 4,49 Euro für die erste Episode. Ach, by the way: Eine Android-Version soll ebenfalls noch im Dezember folgen, vielleicht wird es ja etwas als Weihnachts­ge­schenk.