Mac-Bundle: Neun Premium-Apps für schmales Geld – u.a. Noiseless, Unibox, iStat Menus 5, Hider 2 und mehr

Am 02.06.2015 veröffentlicht Lesezeit etwa 1:47 Minuten

the-summer-mac-essentials-bundle

StackSocial hat mal wieder ein recht inter­es­santes Bundle bestehend aus neun verschie­denen Apps für euren Mac für umgerechnet knapp 19 Euro im Angebot.

Im Paket mit dem etwas sperrigen Namen „The Summer Mac Essen­tials Bundle“ dürfte es sicherlich für jeden Nutzer etwas geben, denn die Bandbreite ist relativ weit gefasst. Das Bundle gibt es derzeit zum Festpreis in Höhe von 19.99 US-Dollar, macht also bei dem aktuellen schwachen Umrech­nungskurs etwas über 18 Euro. Der Gesamt­preis des Bundles beläuft sich laut StackSocial auf über 200 US-Dollar, was natürlich immer darauf kommt, was ihr wirklich benötigt und was ihr eh vielleicht ins Auge gefasst habt. Die bekann­testen Apps des Reigens dürften sicherlich die Mail-App Unibox, der System­mo­nitor iStat Menus 5, die Bildver­bes­serung Noiseless und der Datei­t­resor Hider 2 darstellen – aber wie gesagt gibt es auch noch weitere Apps, die sicherlich für den ein oder anderen einen kurzen Blick wert sind: 

  • Unibox: Eine Mail-App für OS X, welche eure E-Mails nicht wie gewohnt einfach nur chrono­lo­gisch anzeigt, sondern diese Chat-typisch nach Personen gruppiert – alles mit einer schicken Oberfläche. → Zu meinem Review
  • iStat Menus 5: Sicherlich der bekann­teste und belieb­teste System­mo­nitor, mit dem ihr alle wichtigen Infor­ma­tionen wie CPU-Auslastung, RAM-Verbrauch und ähnliches auf einem Blick habt.
  • Noiseless: Die neuste App aus dem Hause MacPhun. Noiseless macht sich daran, das Bildrau­schen von Bildern, die unter schlechten Licht­be­din­gungen aufge­nommen worden sind, zu entfernen. Klappt je nach Bild erstaunlich gut. → Zu meinem Review
  • Hider 2: Eine Art Datei­t­resor für eure Daten, der nicht nur eine schicke und übersicht­liche Oberfläche mit sich bringt, sondern auch einige nette Funktionen an Board hat. → Zu meinem Review
  • Chatology: Quasi eine Art Suchma­schine für die OS-X-eigene Messages.app, vor allem für iMessage. Sicherlich nur für jene inter­essant, die den Apple-Dienst exzessiv nutzen. → Zu meinem Review
  • Beamer 2: Mit Hilfe des kleinen Tools lassen sich sämtliche Video-Formate direkt und ohne Umwege vom Mac auf einen AppleTV oder anderen AirPlay-fähigen Empfänger streamen. → Zu meinem Review
  • NoteBook 4: Ein digitales Notizbuch mit einer ganzen Reihe an „profes­sio­nellen“ Features, welches nicht nur Text, sondern auch Audio-Aufzeich­nungen, Skizzen und mehr aufnehmen kann.
  • App Tamer 2: Recht „mächtiges“ Tool, wenn es darum geht, heraus­zu­finden, welche Apps besonders stark die CPU oder die Akkulaufzeit beein­träch­tigen.
  • Jump Desktop: Im Grunde nichts anderes, als eine Remote-Software, die aber eben schick und übersichtlich aufgebaut ist und für alle Systeme (auch mobile) zur Verfügung steht.

Zum „Summer Mac Essen­tials Bundle“ auf StackSocial