[Things for Nerds] Echte Vinyl-Schallplatten als Glasuntersetzer

Marcel Am 22.05.2013 veröffentlicht Lesezeit etwa 1:14 Minuten

3386052208_2f44720797_o

Mit der Einführung der klassischen Musik-CD war das Ende der Vinyl-Schallplatte eigentlich schon besiegelt und die Verkäufe sind gerade in den 90ern enorm zurückgegangen. Doch während die Verkaufszahlen der CD von Jahr zu Jahr niedriger wird, hält sich die Langspielplatte konstant und konnte gerade in den letzten zwei, drei Jahren sogar wieder etwas zulegen – dennoch bleiben sie natürlich eine Sache für Liebhaber. Auch für mich haben die Schallplatten irgendetwas magisches an sich – und das, obwohl ich eigentlich kein „Vinyl-Kind“ bin.

DSC00495

Audio-Kassetten und die klassische Musik-CD bestimmten zu „meiner“ Zeit den Markt – aber dennoch bin ich durch die Sammlung meines Vaters auch mit den altgedienten Schallplatten in Kontakt gekommen, es gab sogar eine Zeit, in der ich ein Grammophon in meinem Kinderzimmer stehen hatte – gab schöne Hörspiele auf den Platten. Dennoch war die Schallplatte eben nicht mehr mein Zeitalter und so würde ich die Magie nicht als emotional, sondern vielmehr als „Retro“ bezeichnen. Aber lassen wir das, kommen wir doch mal zu dem eigentlichem Thema, auch wenn dieses eigentlich gar nicht mal so weit weg ist: Vinyl-Schallplatten als Untersetzer für Gläser, Tassen und Co.

DSC00494

Sehen optisch sehr echt aus – okay, müssen sie auch, denn es sind Untersetzer, welche mit einem Durchmesser von etwa 10 Zentimetern aus echten Schallplatten herausgefräst wurden. Sehr feine Sache, die sich gut auf dem Tisch machen – definitiv nicht nur etwas für hart eingesottene Liebhaber. Preislich liegt der 6er Pack bei etwa 15 Euro ohne Versand – ich habe hier zugegriffen, aber es gibt natürlich auch noch etliche andere Angebote. Allerdings solltet ihr euch vorher informieren, denn es gibt nicht nur diese „echten“ Schallplatten, sondern auch Repliken aus einfachem Kunststoff oder auch aus Silikon.

Bildquelle Vinyl Heaven by Matthias Rhomberg

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • HTC U Play Smartphone (13,2 cm (5,2 Zoll), 16 MP Frontkamera, 32GB Speicher, Android) Schwarz
  • Neu ab EUR 249,00, gebraucht schon ab EUR 231,57
  • Auf Amazon kaufen*